Berlinale 2018

  • Berlinale 2018

    Vom 15.-25. Februar finden die 68. internationalen Filmfestspiele in Berlin statt. Was erwartet uns?

  • Filmkritik: Profile

    Der "Desktop-Film" zeigt eine Journalistin, die online Kontakt zu einem IS-Kämpfer aufnimmt.

  • La Prière

    In dem Film von Cédric Kahn zieht ein junger Mann in eine abgelegene religiöse Gemeinschaft, um sich von seiner Drogensucht zu befreien.

  • Touch Me Not

    Der Gewinnerfilm der Berlinale 2018 sorgte für umstrittene Kritiken und Meinungen. Ein Beweis dafür, dass solche Filme dringend gebraucht werden.

  • Utøya

    Der norwegische Regisseur Erik Poppe zeigte auf der Berlinale 2018 erstmals einen Film, der von dem Massaker auf der Insel Utøya im Jahr 2011 handelt.

Banner Virtual Reality Buch Schmal 2000