MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Erfahren Sie mehr über einige der Dozenten, Coaches und Projektbetreuer von Workshops,- Seminaren und Betreuungsangeboten des Movie-College

 

MATHIAS ALLARY

  • Regisseur, Drehbuchautor, Kameramann, Independent-Produzent
  • Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München (HFF)
  • Mitbegründer der Vertriebsinitiative „Der andere Blick“
  • Begründer und Hauptautor des Movie-College
  • Freier Dozent diverser Regieseminare in In- und Ausland
  • Projektbetreuungen an Filmhochschulen
  • Gründung und Aufbau eines staatlich anerkannten Filmstudiengangs, Professur in München
  • Filme, u.a. „Franta", „Endloser Abschied", „Liebe, Leben, Tod", „Midsommar Stories", Dokumentationen, Kurzfilme, Werbespots und Imagefilme
  • div. Auszeichnungen, u.a. für „Franta" und „Liebe, Leben, Tod"
  • weitere Infos unter www.allaryfilm.de
  • mat@movie-college.de

 

MARKUS BRÄUTIGAM

  • 1.jur Staatsexamen an der LMU
  • Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München (HFF)
  • Arbeitet seitdem als Regisseur (und teilweise auch Drehbuchautor) für Fernsehspiele, TV Movies mit öffentlich Rechtlichen wie auch Privaten Sendeanstalten in diversen Genres zusammen
  • "Menschenjagd"
  • "Das Verflixte Babyjahr"
  • "Scharf wie Chili"
  • "Urlaub mit kleinen Folgen"
  • Dozent im Studiengang Film und Fernsehen an der Macromedia University, München

 

 

 

BJÖRN JENSEN

  • Selbstständiger Autor und Produzent Dozent an der Macromedia University in München und Stuttgart
  • Magisterstudium der Gemanistik und Anglistik an der LMU München MBA Studium an der University of Southern Queensland, Australien.
  • Herstellungsleiter für mehr als 60 Dokumentar- und Spielfilme. Davon viele internationale Koproduktionen für TV und Kino.

     

KARL-HEINZ RAUSCHER

  • Dr. Karl-Heinz Rauscher ist Drehbuchautor und unterrichtet Drehbuchaufstellungen unter anderem an der HFF München und an der Macromedia University in München.
  • Studium der Medizin an der LMU München und in USA.
  • Facharzt für Innere Medizin, langjährige Klinikerfahrung. Privatpraxis mit psychotherapeutischem Schwerpunkt bis 2004.
  • Internationale Seminar- und Weiterbildungstätigkeit seit 1994 auf dem Gebiet der Systemaufstellung in der Familientherapie, in der Beratung von Unternehmen, bei internationalen Konflikten und in den kreativen Bereichen der Theater- und Filmarbeit.
  • Seit l990 ist Karl-Heinz Rauscher als Schriftsteller tätig. Dieser Bereich hat in seinem beruflichen Schaffen immer mehr Raum eingenommen. Entstanden sind Drehbücher, Theaterstücke, ein Roman, Gedichte, Tagebücher, philosophische und therapeutische Fachbücher.
  • Einen besonderen Schwerpunkt seiner Arbeit bilden die Drehbuchaufstellungen. Dabei verbindet sich seine langjährige Erfahrung als Systemaufsteller mit der Kompetenz des Drehbuch- und Theaterautors.
  • Als Coach steht Dr. Karl-Heinz Rauscher allen Film- und Theaterschaffenden zur Verfügung.

 

ROLAND ZAG

  • Autor, Regisseur und Produzent zahlreicher Dokumentationen und Spielfilme
  • geb.1958
  • Studium der Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft und Philosophie
  • Seit 1986 Geschäftsführer der MEDIAS RES GmbH München
  • Seit 1999 außerdem tätig als Lektor, Dramaturg und Story-Doctor
  • Seit 2001 wissenschaftliche und praktische Ausarbeitung der Drehbuchtheorie „Der bewegte Zuschauer“
  • Zahlreiche Workshops, Dozent u.a. an der Macromedia University sowie Herausgabe des Online-Newsletters "The Human Factor"

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Premiere Pro hat ab dem 24.2-Update einige sehr nützliche Audio Tools spendiert bekommen, welche manche Tonprobleme lösen können

Passt das zusammen,- künstliche Intelligenz und Dokumentarfilm? Wird die Wahrhaftigkeit damit verwässert oder sogar verfälscht?

Wer beim Bearbeiten von Videos in Premiere Pro richtig Zeit sparen möchte, kann dies mit Shortcuts äußerst komfortabel tun...

Im Sommer soll der Film on air gehen, der Trailer der ersten Ki gestützten Romantic Love-Story macht einem eher ein wenig Angst...

Tongeschichte: In den 90er Jahren kamen mit professionellen miniaturisierten DAT Geräten wahre Meisterwerke der Ingenieurskunst auf den Markt

Wir haben mit Regisseur Victor Kossakovsky über das dokumentarische Arbeiten und seinen Film "Architekton" gesprochen

Der amerikanische Hersteller produziert seit Jahrzehnten hochwertige Profi-Funkstrecken und sogar Soundrecorder, die den Funkempfang gleich eingebaut haben

Ein neues, medienübergreifendes Genre schickt sich an, auch das Kino zu erobern. Was steckt dahinter?

Was bedeutet es für die Bildsprache, wenn die Kamera senkrecht von Oben nach unten filmt?

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt