MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Bayerischer Filmpreis 4000

 

Kinoerfolge werden alljährlich bei den bayerischen Filmpreisen im Rahmen einer Galaveranstaltung belohnt. Die Verleihung der Filmpreise ist stets der Höhepunkt einer ganzen Woche voller Veranstaltungen rund um den Film in München. Diesmal fanden sie bei ziemlich frostigen Temperaturen statt, Minus 8 Grad sind für die Abendgarderobe nicht gerade einladend.

Bereits am Abend zuvor hatte der Deutsche Filmball im Hotel Bayerischer Hof bis weit nach Mitternacht mit Weißwurstessen (die armen Vegetarier...) und Tanz die Tiefschlafphasen der Gäste verkürzt. Tags darauf mussten die Filmprofis gleich wieder ran, bei der Verleihung der Bayerischen Filmpreise im Prinzregententheater wurden weitere Kraftreserven angezapft.

 

Preisträger*Innen

  • Tijan Njie und Elan Ben Ali wurden 2024 für ihre Schauspielarbeit "Girl you know its true" ausgezeichnet.
  • In der Kategorie Family Entertainment wurde "Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen" prämiert. Der Regiepreis ging an Alireza Golafshan für "Alles Fifty Fifty".
  • Aylin Tezel erhielt den Newcomer-Regiepreis für "Falling into Place".
  • Als beste Darsteller wurden Hannah Herzsprung ("15 Jahre") und Stefan Gorski ("Ein ganzes Leben") ausgezeichnet.
  • Als Beste Nachwuchsdarstellerin wurde Bayan Layla für "Elaha“ ausgezeichnet.
  • Der Kamerapreis ging an Daniel Gottschalk für "Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt“.
  • Der Dokumentarfilmpreis ging an Steffi Niederzoll für "Sieben Winter in Teheran".
  • Martin Rauhaus erhielt den Drehbuchpreis für "Weißt du noch".
  • Veronica Ferres wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet, eine Auszeichnung die man andernorts eher zum Karriereende überreicht bekommt.

 

Man kann jetzt nicht behaupten, dass die Bayerischen Filmpreise früher für Überraschungen sorgten, die Filmfamilie blieb weitgehend unter sich. Diesmal tauchen im Nachwuchsbereich durchaus auch neue Namen auf. Ein gutes Zeichen.

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt

Wer eine inszenierte Szene im Vornherein planen möchte, kann dies in Form eines Floorplans tun. Wir erklären Euch, wie das funktioniert

Warum Hotels schon immer die Fantasie von Drehbuchautor*Innen angeregt haben und welche Welt-Klassiker in Hotels spielten...

Das Selbsterlebte in Form von Filmen zu verarbeiten verlangt Filmemacher*Innen manchmal sehr viel ab

Zu den heute gängigen Schauspiel Methoden gehört die Meisner Methode. Was steckt dahinter, was kann man damit bewirken?

Was bewirkt die weltberühmte Schauspiel-Methode, was sind ihre Stärken, wo liegen mögliche Schwächen?

Es ist ziemlich unübersichtlich, wo man welche Frequenzbereiche für drahtlose Tonübertragung verwenden darf. Wir lichten das Dickicht...

Kaum ein Sound-Geräte-Hersteller, der nicht seine neuesten Recorder auf 32 Bit aufrüstet. Was bedeutet es und braucht man das?

Serien und Reihen funktionieren über das Wiedererkennen von Personen. Doch was, wenn die Schauspieler unterwegs ausgetauscht werden?

Zu den großen Ton-Herausforderungen an Filmsets gehören sich überlappende Dialoge. Wie nimmt man sowas eigentlich auf?

Für Film, Fernseh und Theatereinsätze müssen häufig spezielle Requisiten gefertigt werden. Wer macht so etwas und was sind die Voraussetzungen für diesen Beruf?