MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Foto: Ein Tag Heimat / Materialausgabe am 1.6.2016, Bayerischer Rundfunk / zero one 24 film GmbH/Nicolai Mauersberg

 

Es ist ein Riesenprojekt, und nicht das erste, welches Regisseur Voker Heise und Produzent Thomas Kufus, diesmal gemeinsam mit bayerischen Produzenten, da auf die Beine gestellt haben. Die Idee, mit über hundert Teams 24 Stunden lang unterschiedlichste Personen, Situationen zu begleiten und daraus eine 24 Stunden Echtzeitdokumentation zu erstellen, ist ein Riesenunterfangen, etwas, was Grenzen sprengt.

 

104 Kamerateams haben im Juni 2016 an verschiedensten Orten in Bayern einen Tag lang gedreht. Über 80 Personen standen im Fokus der verschiedenen Beobachtungen, offenbaren Vieles über ihre Arbeit, das Leben, die Hoffnungen und Enttäuschungen und die Träume. Die Bandbreite ist riesig, Arbeiter, Manager, Künstler, Schüler, Bauern, Polizisten, Flüchtlinge, Junge und Alte wurden einen Tag und eine Nacht lang begleitet.

 

Präzise Vorbereitung ist notwendig um solch ein Unterfangen logistisch zu meistern und trotzdem gibt es zahllose Dinge, die sich im dokumentarischen Film einfach nicht planen lassen. Das Leben eben.

 

Der Zusammenschnitt aus all den Videofiles, die an diesem Drehtag entstanden sind, erzeugt einen 24stündigen Film, der uns in Echtzeit zu den verschiedensten Schauplätzen entführen wird. Ein Jahr verspätet, doch immer auf die Minute genau zur gleichen Zeit. Ein spannendes Experiment und eine einzigartige Erfahrung.

 

 

24h Bayern. Ein Tag Heimat / Drehtag am 3.6.2016  Bayerischer Rundfunk / Ostkreuz Berlin/Annette Hauschild

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt

Wer eine inszenierte Szene im Vornherein planen möchte, kann dies in Form eines Floorplans tun. Wir erklären Euch, wie das funktioniert

Warum Hotels schon immer die Fantasie von Drehbuchautor*Innen angeregt haben und welche Welt-Klassiker in Hotels spielten...

Das Selbsterlebte in Form von Filmen zu verarbeiten verlangt Filmemacher*Innen manchmal sehr viel ab

Zu den heute gängigen Schauspiel Methoden gehört die Meisner Methode. Was steckt dahinter, was kann man damit bewirken?

Was bewirkt die weltberühmte Schauspiel-Methode, was sind ihre Stärken, wo liegen mögliche Schwächen?

Es ist ziemlich unübersichtlich, wo man welche Frequenzbereiche für drahtlose Tonübertragung verwenden darf. Wir lichten das Dickicht...

Kaum ein Sound-Geräte-Hersteller, der nicht seine neuesten Recorder auf 32 Bit aufrüstet. Was bedeutet es und braucht man das?

Serien und Reihen funktionieren über das Wiedererkennen von Personen. Doch was, wenn die Schauspieler unterwegs ausgetauscht werden?

Zu den großen Ton-Herausforderungen an Filmsets gehören sich überlappende Dialoge. Wie nimmt man sowas eigentlich auf?

Für Film, Fernseh und Theatereinsätze müssen häufig spezielle Requisiten gefertigt werden. Wer macht so etwas und was sind die Voraussetzungen für diesen Beruf?