MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Zwei 1 4000

Sonka Vogt und Philip Dechamps

 

Der auf besondere Weise entstandene Film erhielt nach seiner Festivaluraufführung beim Snowdance-Filmfestival in Landsberg diverse Preise, unter anderem auf den Grenzlandfilmtagen in Selb Publikumspreis. sowie in New York beim Festival of Cinema NYC den Preis für den besten Spielfilm.

Der in Zusammenarbeit mit dem Theaterwerk München und dem Movie-College entstandene Film (Arbeitstitel "Dunkler Steg") erzählt die Geschichte von einem jungen Mann im Rollstuhl, der alleine an einem See lebt. Er wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert, als seine Ex-Freundin, die jetzt mit seinem ehemals besten Freund zusammen ist, bei ihm auftaucht. Themen wie Liebe und Vertrauen, Geld und Macht, Ehrlichkeit und Treue sowie Schuld und Verrat  werden in dem Film verhandelt.

 

Kinotermine

Der Film wird nun an ausgewählten Tagen im Kino zu sehen sein:

München: Neues Maxim - 18.11. - 21 Uhr

Berlin: Sputnik Kino - 19.11. - 19 Uhr

Wasserburg: Utopia Kino - 28.11. - 17.30 Uhr

 

 

 

Zwei Dreh 2 4000

Probensituation im Bootshaus am Kirchsee

 

Gedreht wurde der Film (Kamera: Dirk Heuer) im Spätherbst 2019 am Kirchsee nahe München auf einer Sony F5 Kamera mit Festbrennweiten. Regie führten Holger Borggrefe und Stefan Hering. Das Besondere an dem Low-Budget Projekt (ca. 50.000 €) war, dass neben gestandenen Profis viele Teammitglieder im Rahmen einer Aus,- und Weiterbildung des Theaterwerks München daran teilnahmen. Die Dreharbeiten waren auf diese Weise zugleich auch praktischer Unterricht am Filmset in verschiedenen Gewerken. Die Hauptdarsteller Philip Dechamps und Sonka Vogt waren erstmals in Kino-Hauptrollen zu sehen.

 

Zwei Dreh 1 4000

Lichtsetzung am Bootshaus / Kirchsee mit HMI und Fluoreszenzlicht aus dem Gerätepark des Movie-College

 

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Nicht das marktschreierisch Spektakuläre, sondern das Leise, in den Menschen liegende, steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit

Adobe hat mit VideoGigaGAN eine KI- gestützte Technik angekündigt, mit der man Videos beeindruckend nachschärfen kann

Jahre nach Googles Glass schickt sich Meta an, einen neuen Schritt in Richtung Datenbrille zu gehen. Kann man mit der von Ray Ban designten Brille Filme drehen?

Premiere Pro hat ab dem 24.2-Update einige sehr nützliche Audio Tools spendiert bekommen, welche manche Tonprobleme lösen können

Passt das zusammen,- künstliche Intelligenz und Dokumentarfilm? Wird die Wahrhaftigkeit damit verwässert oder sogar verfälscht?

Wer beim Bearbeiten von Videos in Premiere Pro richtig Zeit sparen möchte, kann dies mit Shortcuts äußerst komfortabel tun...

Im Sommer soll der Film on air gehen, der Trailer der ersten Ki gestützten Romantic Love-Story macht einem eher ein wenig Angst...

Tongeschichte: In den 90er Jahren kamen mit professionellen miniaturisierten DAT Geräten wahre Meisterwerke der Ingenieurskunst auf den Markt

Wir haben mit Regisseur Victor Kossakovsky über das dokumentarische Arbeiten und seinen Film "Architekton" gesprochen

Der amerikanische Hersteller produziert seit Jahrzehnten hochwertige Profi-Funkstrecken und sogar Soundrecorder, die den Funkempfang gleich eingebaut haben

Ein neues, medienübergreifendes Genre schickt sich an, auch das Kino zu erobern. Was steckt dahinter?