MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

 
 
Dozent: n.n.

Nächste Workshoptermine (Drehbuch-Dramaturgie, Location-Sound, Kamera, Location-Sound, Filmlicht)

Drehbuch-Dramaturgie: 22. & 23. Juni 2024

Filmton (Location-Sound): 11, & 12. Mai 2024

Bitte weitere Termine erfragen

 

In den Sound-Design Workshops lernt man den kreativen Umgang mit den vielschichtigen Tonebenen von Filmen kennen. Der Ton  bei einem Film dient nicht nur dazu, dass man versteht, was die Schauspieler sagen, sondern es handelt sich hierbei vielmehr um eine eigene Erzählebene.

Diese setzt sich aus verschiedenen Elementen  wie Sprache, Musik, Atmo und Geräuschen zusammen. Um diese in der Postproduktion sinnvoll zu bearbeiten und kreativ gestaltend zusammenzufügen ist viel Knowhow notwendig. Akustische Elemente, die sich beim O-Ton nicht zufriedenstellend aufnehmen ließen, müssen vom Geräuschemacher nachträglich zum Bild hergestellt werden.

Ein stimmiger, gut gestalteter Ton lässt auch die zugehörigen Bilder reicher und größer erscheinen. Ton kann helfen, eine Geschichte besser zu erzählen, sie für den Zuschauer erst richtig fühlbar zu machen.

 

Workshopinhalte

Tonschnitt mit ProTools

Töne aufbereiten (putzen)

Töne optimieren mit Plug-Ins

Geräuschemacher- Sound Effects

Arbeiten mit Tonarchiven

Kreative Tools wie "I-Zotope-Iris"

Zusammenspiel von Sprache, Musik, Geräusche, Atmo, Stille

Tondramaturgie beim Film

Spuren legen für die Tonmischung

 

Sound Design Timeline 2000

 

Gebühren & Termine

Die Teilnahme am Workshop kostet 348,- € (292,44 zzgl.  19% MwSt.), für Studierende und Auszubildende 298,- €  ( 250,42 € zzgl. MwSt.). Die Workshops finden jeweils Samstag von 12 bis 17:00 Uhr und Sonntag von 10 bis 15:30 Uhr statt. Getränke werden gereicht. Es gibt eine Mittags- sowie eine Kaffeepause. Catering an den beiden Workshoptagen ist im Preis inbegriffen.

Bei Interesse, fragen Sie bitte unter info(at)movie-college.de unverbindlich an. Wenn ein Termin stattfindet (bitte per Mail erfragen: info@movie-college.de) laden Sie sich einfach das Anmeldeformular (Word-Version, PDF-Version) herunter, füllen es aus und schicken, bzw. scannen es unterschrieben an:

Movie-College
Milchstraße 27
D-81667 München

Fax: +49 (0) 89 48 13 54

 

Anmeldung

Bei Interesse kontaktieren Sie uns, dann können wir Terminwünsche koordinieren. Mail ans Movie-College bitte an: office(at)movie-college.de

Falls der vorgeschlagene Terminvorschlag zeitlich passt, können Sie sich auch direkt anmelden.

Hier geht es zum Anmeldeformular

Firmen erfragen die Tarife für Inhouse- Firmenworkshops bitte individuell unter: info@movie-college.de. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Movie-College. Bei Fragen inhaltlicher Art, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Mathias Allary. Bei Fragen organisatorischer Art, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Movie-College-Team.

 

Finde Deinen Workshop

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Mehr zum Thema

Weitere neue Artikel

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt

Wer eine inszenierte Szene im Vornherein planen möchte, kann dies in Form eines Floorplans tun. Wir erklären Euch, wie das funktioniert

Warum Hotels schon immer die Fantasie von Drehbuchautor*Innen angeregt haben und welche Welt-Klassiker in Hotels spielten...

Das Selbsterlebte in Form von Filmen zu verarbeiten verlangt Filmemacher*Innen manchmal sehr viel ab

Zu den heute gängigen Schauspiel Methoden gehört die Meisner Methode. Was steckt dahinter, was kann man damit bewirken?

Was bewirkt die weltberühmte Schauspiel-Methode, was sind ihre Stärken, wo liegen mögliche Schwächen?

Es ist ziemlich unübersichtlich, wo man welche Frequenzbereiche für drahtlose Tonübertragung verwenden darf. Wir lichten das Dickicht...

Kaum ein Sound-Geräte-Hersteller, der nicht seine neuesten Recorder auf 32 Bit aufrüstet. Was bedeutet es und braucht man das?

Serien und Reihen funktionieren über das Wiedererkennen von Personen. Doch was, wenn die Schauspieler unterwegs ausgetauscht werden?

Zu den großen Ton-Herausforderungen an Filmsets gehören sich überlappende Dialoge. Wie nimmt man sowas eigentlich auf?

Für Film, Fernseh und Theatereinsätze müssen häufig spezielle Requisiten gefertigt werden. Wer macht so etwas und was sind die Voraussetzungen für diesen Beruf?