Mittelalter Gang 2000

 

Film-Commissions sind so etwas wie Helfer, Promoter und Berater für unterschiedliche Länder, Regionen oder Städte, um dort Dreharbeiten anzulocken, zu unterstützen und zu beraten. In Deutschland sind diese in der Regel angedockt an die jeweiligen Filmfördereinrichtungen der Bundesländer.

Die Philosophie der verschiedenen Film-Commissions ist äußerst unterschiedlich, konkret bedeutet dies, dass man von Ihnen höchst unterschiedliche Dienstleistungen erwarten kann. Die Vermittlung zwischen oft bürokratischen Verwaltungen und den Interessen von Filmteams gehört beispielsweise zu den Aufgaben von Film-Commissions.Städte, oder Orte, in denen es keine solche Einrichtung gibt, sind oft viel heikler für Filmteams, speziell, wenn es um das Drehen im öffentlichen Raum, Straßensperrungen etc. geht.

 

Konkurrenz zu Location-Scouts

Die Grundhaltung der verschiedenen Film-Commissions könnte unterschiedlicher nicht sein. Manche haben sich durch lokale Location-Scouts einschüchtern lassen, die den Commissions vorwerfen, ihr Geschäft zu zerstören und geben praktisch keine direkten Empfehlungen oder Hilfestellungen bei der Suche nach konkreten Motiven, andere helfen selbstverständlich mit ausführlichen Katalogen und Hinweisen weiter. Das Ganze ist schon etwas diskussionswürdig, schließlich bieten gute Location-Scouts doch deutlich mehr an, als eine Kartei mit Drehorten und Kontaktadressen. Sie bräuchten also nicht um ihre Verdienstgrundlage fürchten.

Produzenten haben hier sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Während Film-Commissions eher objektiv und neutral beraten, haben professionelle Location-Scouts nicht selten Absprachen mit Motivgebern über mögliche prozentuale Beteiligungen an Motivmieten. Das treibt einerseits die Kosten in die Höhe und verhindert anderseits eine wirkliche Vielfalt an Drehorten. Sicherlich sind nicht alle Location-Scouts in dieser Hinsicht "graue" oder gar "schwarze" Schafe, doch ein latentes Risiko, auch solchen zu begegnen, besteht.

Um so erfreulicher, wenn Film-Commissions auch aus ihrer neutraleren Position heraus, Drehorte vorstellen. Beispiele dazu finden sich weiter unten.

 

Drehteams aus anderen Ländern anlocken

Fachwerk Rheinfelden 2000

 

Film-Commisions informieren Produzenten aus der ganzen Welt auch über mögliche finanzielle Anreize, wie beispielsweise Steuererleichterungen, Zuschüsse und Fördermöglichkeiten, weshalb die Verknüpfung mit Fördereinrichtungen durchaus Sinn macht. Sie vermitteln Kontakte zu Filmschaffenden, Kreativen und Technikern sowie zu Dienstleistern in der Region.

In Österreich oder der Schweiz gibt es ebenfalls sehr aktive Film-Commissions, die ein Stück weit auch touristische Besonderheiten der jeweiligen Regionen promoten. Oft sind es schließlich kulturell,- traditionelle Besonderheiten, welche Produktionsfirmen aus dem Ausland anlocken, etwa in Alpenregionen zu drehen. Allerdings sind die Kenntnisse rund um die Bedürfnisse von Filmproduktionen, die auch mit Logistik, Servicedienstleistern und technischem Personal zu tun haben, gänzlich andere, als die eines Tourismus-Büros. Um die Milleniumswende herum begannen etwa große Bollywood-Studios diverse Produktionen nach Europa zu verlegen, um neue, andere Farben in ihre Filme hinein zu bringen.

 

Zusammenschluss

Die verschiedenen Film-Commissions sind auch in einem Weltverband zusammengeschlossen, der afci, der "Association of Film Commioners International", mit Sitz in Beverly Hills. Sie organisieren auch regelmäßig internationale Zusammenkünfte, so auch etwa parallel zur Berlinale.

 

Motivvorschläge Online

Burg Gang 1 2000

 

Auch wenn Location-Scouts das vielleicht nicht so gerne sehen,- bei der Suche nach Drehorten sind inzwischen auch viele Webseiten behilflich, einige davon sogar von lokalen Film-Commisions.

Vorbildlich etwa die Webseite der Film Commission Berlin Brandenburg:

https://www.bbfc.de/WebObjects/Medienboard.woa/wa/MBdba/1011320,bbfcloc,details,de,no=005-026

Sehr informativ auch die Datenbank der Film-Commission Region Freiburg/Schwarzwald

http://film-freiburg-schwarzwald.de/de/location-guide-schwarzwald

Ebenfalls mit vielen Motiven informiert die Film-Commission in Mecklenburg Vorpommern

https://www.filmland-mv.de/produktion/locations/location-guide

Datenbankabfrage ist auch bei der Bayerischen Film-Commission möglich.

https://www.filmlocations-bayern.de/Home

Einige Commissions, wie etwa die der Region Stuttgart machen ihre Motiv-Datenbank erst nach Anmeldung mit Kennwortvergabe zugänglich.

 

Film-Comissions im deutschsprachigen Raum

Deutschland

  • Bayern: https://www.fff-bayern.de/de/film-commission-bayern.html
  • Freiburg: http://film-freiburg-schwarzwald.de/
  • Hessen: https://www.hessenfilm.de/film-commission-hessen.html
  • Mecklenburg Vorpommern: https://www.filmland-mv.de/produktion/film-commission-mv
  • Niedersachsen / Bremen: https://www.nordmedia.de/pages/service/film_commission/index.html
  • NRW: https://de.location-germany.de/Welcome/Locations/Nordrhein-Westfalen.html
  • Nordbaden: https://filmcommission-nordbaden.de/
  • Saarland: https://www.saarland-medien.de/film/filmcommission/
  • Sachsen: https://www.mdm-online.de/index.php?id=filmcommission
  • Stuttgart: https://film.region-stuttgart.de/
  • Ulm: http://www.filmcommission-ulm.de/
  • Schleswig-Holstein: https://www.ffhsh.de/de/film_commission/location_guide/standort.php

 

Österreich

  • Wien: https://www.viennafilmcommission.at/
  • Tirol: https://www.cine.tirol/en/home/
  • Niederösterreich: https://www.lafc.at/

 

Schweiz

  • Schweiz Generell: http://www.filmlocation.ch/
  • Genf: https://www.olffi.com/film-commission/7.html
  • Locarno: http://filmcommission.swiss/en/tfc/home
  • Luzern: https://film-commission-lcs.ch/
  • Zürich: http://filmzurich.ch/de/

 

Touristisch motivierte Angebote

Es gibt aber auch Angebote, die von der Touristik-Industrie initiiert sind und die aber interessante Motive aus einer bestimmten Region vorstellen. Diese beschränken sich eher darauf, landschaftlich oder architektonisch ansprechende, oder anders formuliert, "bildschöne" Motive vorzustellen und sind daher eher für "Heile-Welt" Degeto und ZDF Hauptprogramm Filme und Serien geeignet. Wer eher ältere, verfallene, heruntergekommene Motive sucht, um etwa historisch authentisch oder arthousiger zu erzählen, wird hier nicht fündig.

 

Webseite der Filmregion Tegernsee Schliersee mit vielen Postkartenmotiven...

https://www.filmregion-tegernsee-schliersee.de/

Die Seite pflegt auch eine Datenbank, in der die einzelne Motive vorgestellt werden.

https://www.filmregion-tegernsee-schliersee.de/fuer-film-schaffende-2/film-location-datenbank/

 

Banner Virtual Reality Buch Schmal 2000