MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

VR Brille Mat 4000

Die letzten Jahre gab es nur wenige Neuerscheinungen bei VR / AR Brillen

 

Im Mai 2023 hatten wir sie angekündigt, nun ist sie tatsächlich da, die Mixed Reality Brille von Facebook/Meta. Der große Plan bestand darin, eine preiswerte, hochwertige VR Brille auf den Markt zu bringen, die beispielsweise mit Apples teurer Visison Pro Brille mithalten kann.

Die Quest 3 besitzt zwei Kameraleisten auf der Vorderseite und diese ermöglichen es, hochauflösende farbige Bilder der realen Umgebung im Display sichtbar zu machen.

Die Neuerscheinungen von Consumer VR Brillen sind seltener, die Auswahl kleiner geworden, da waren Berichte über die neue Quest 3 umso spannender. Denn wenn Mark Zuckerberg seine VR/AR Ambitionen auch nur halbwegs umsetzen möchte, braucht es bezahlbare und bessere Headmounted Displays.

Eigentlich war klar, wohin die Reise gehen muss, die Frage ist, ob der ursprüngliche Branchenprimus (Facebook/Meta hatte dereinst Oculus gekauft um VR zu vermarkten) die Wünsche und Notwendigkeiten an neue VR Brillen auch erfüllt.

 

Die Fakten

Quest 3 4000

Die Frontleiste mit den Kameras der Quest 3  (Pressefoto Meta)

 

Die Quest 3 ist kleiner und leichter geworden. So soll die Brille um etwa 40 % dünner konstruiert sein als die Quest 2. Der Kopfgurt ist etwas breiter und auf den Innenseiten mit einer Textiloberfläche statt mit Plastik versehen. Die Sensorik der Brille, welche für die Positionsbestimmung und weitere Features notwendig ist, besteht aus zwei Farbvideo-Pass-Through-Kameras, zwei Standardkameras und einem Distanz-Tiefensensor.

Die Einstellung des Linsenabstands zur individuellen Anpassung an den Augenabstand kann bei der neuen Brille vorgenommen werden, ohne die Brille abzusetzen. Die Prozessorleistung (Qualcomm Snapdragon XR2 Gen 2 Chipsatz) und Auflösung ist gegenüber der Quest 2 verbessert worden, dies ermöglicht die doppelte Grafikleistung der Quest 2. Konkret bedeutet dies, dass ein 4K+ Infinite Display mit 25PPD und 1218 PPI die bisher beste Auflösung von allen Quest Brillen bietet. Pro Auge stehen damit 2064x2208 Pixel zur Verfügung. 

Die Quest 3 kommt mit einem neu gestalteten Controller, der für die Gamer besonders interessant ist. Hier unterscheidet sich die Quest 3 von Apples Vision Pro, welche ausschließlich auf Gestensteuerung setzt.

 

Augmented Reality? Teilweise

Die Farbkameras sollen es möglich machen, die Brille auch für Augmented Reality Anwendungen zu nutzen indem man quasi durch die Brille hindurch schauen kann. Damit kann in hoher Bildauflösung und Farbe der physische Raum in dem man sich befindet, sichtbar werden und es können Augmented-Reality-Elemente in diese Abbilder der Außenwelt eingefügt werden. Das ist auch dringend nötig, denn Apples Eigenentwicklung für AR geht da ja ziemlich weit. Die Quest ist für Facebook/Meta nur ein Anfang in dieser Richtung, bis 2028 will man eine echte AR Brille auf den Markt bringen.

 

Privatsphäre und Preise

Die Brille soll ohne Gesichts,- und Augentracker ausgestattet sein, worüber zahlreiche User gar nicht unfroh sind, schließlich möchte nicht jeder seine Emotionen an den Mutterkonzern Meta/Facebook weitergeben. Andererseits wir die Brille ohne Eye-Tracking auch nicht in der Lage sein, die Rechenleistung des Prozessors optimal auf den jeweiligen Bedarf der User anzupassen.

In den USA kommt die Brille zu einem Consumer- freundlichen Preis von 500,- Dollar, bei uns für knapp 550,- € für die 128 GB Speicher-Version auf den Markt, also etwas höher als jener der Quest 2. Wer die Version mit 512 GB Speicher wählt, muss knapp 700,- € dafür zahlen.

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Wenn Redakteure, Regisseure, Produzenten sich nach vielversprechenden Gesprächen nie mehr wieder melden...

Wer Location Sound aufnimmt, braucht professionelle Taschen, um sich so etwas wie ein kleines Tonstudio um den Hals hängen zu können...

Vor der Filmmischung müssen Tonspuren fast immer noch optimiert werden, aber das geschieht natürlich nicht mit einem Schwamm...

Noch immer sind sie der Standard an den meisten Filmsets, doch sind sie wirklich immer und überall sinnvoll?

Was muss man bei professionellen Kleinmischpulten beim Pegeln, also dem Einstellen der Regler bedenken? Wo zeigen sich Qualitätsunterschiede?

Ein Klassiker beim Maskenbild, insbesondere bei Fantasy, Märchen oder Grusel, sind Latex oder Silikon Masken und Ergänzungen

Adobe hat sich die Audio-Bearbeitung von Premiere Pro vorgeknöpft und spannende Verbesserungen im Workflow integriert

Welcher Streaming Dienst bietet Filmfans eigentlich die meisten Kinotitel? Eine schnelle Entscheidungshilfe...

Die reale Welt aussehen lassen wie eine Spielzeugwelt? Wie macht man das und was muss man dabei bedenken?

Es klingt verlockend, dass Menschen mit Videos auf Youtube Geld verdienen. Aber wie geht das und wie einfach ist es?

Gerade erst hatten wir uns daran gewöhnt, dass Dokumentarfilme in den Kinos Erfolge feierten, da kippt die Erfolgsstory schon wieder

Die Legende hält sich hartnäckig, es handle sich um die perfekte Methode, Projekte anzubieten, Zeit damit aufzuräumen