Das Festival Cinema Jove in Valencia widmet sich explizit dem filmischen Nachwuchs aus der ganzen Welt. Vom 23. Juni bis 1. Juli wird wieder ein spannendes Programm geboten.

 

Aus Deutschland läuft unter anderem ein Kurzfilm der HFF Babelsberg, "Das leise Rauschen zwischen den Dingen" von Sophie Linnenbaum.

 

 

 

Da Kinos in dieser heißen Zeit in Valencia stets klimatisiert sind, gehört das Filme Schauen zu den beliebteren Freizeitvergnügungen. Durch ein spannendes, hochwertiges Programm und diverse Rahmenveranstaltungen versteht es das Festival jedes Jahr, zahlreiche Zuschauer anzulocken. Gute Stimmung ist Programm und jeden Abend gibt es irgendwo eine Feier, wo das Filmvolk zusammen kommen und über die gesehenen Filme diskutieren kann. Und wer sich danach noch abkühlen möchte, fährt mit der Trambahn bis zum Meer und feiert "San Juan", das spanische Mittsommernachtsfest.

 

Die feierliche Eröffnung fand im Teatro Prinzipal statt, unmittelbar vor dem zentralen Platz im Herzen von Valencia.

 

Raoul Kevenhörster (Fotos in diesem Artikel) ist vor Ort und besucht das Festival.

 

Mehr Infos: http://www.cinemajove.com

 

 

Workshops 2018

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen. Jetzt anmelden für den Workshop "Kamera" am 1. & 2. Dezember