MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Sony Burano 1 4000

 

Sonys neue Cinealta-8K-Kamera ist so etwas wie Arris Alexa Mini, eine kompakte High End Kamera mit PL Mount. Irgendwie klaffte eine größere Lücke zwischen der großen Kinokamera der Venice 2 und der kompakten FX9, welche Sony nun mit der Neuvorstellung der Burano schließen möchte. Dabei besitzt die neue Kamera viele Vorzüge aus verschiedenen Welten. Sie verfügt über einen hochwertigen 8,6K Vollformatsensor, der nahezu identisch ist mit dem der Venice 2 und damit perfekt mit Aufnahmen der Venice zusammengeschnitten werden kann.

Einerseits bringt sie die Color-Science der großen Venice mit, andererseits kann man, wenn man den PL-Mount Adapter entfernt, E-Mount Autofokus Objektive einsetzen und den intelligenten sehr schnellen Hybrid-AF sowie einen Motiverkennungs-AF, wie man ihn aus den neuesten Sony Alpha Kameras kennt. Diesen entliehen ist auch der intern stabilisierte Bildsensor. Das ist eine Premiere bei PL-Mount Kameras. Damit verschmelzen lauter hervorragende Eigenschaften unterschiedlicher Sony Kameras in einer neuen professionellen Kamerageneration. Beeindruckend auch die eingebauten ND Filter (0,6 bis 2,1) und die 16 Blenden Kontrastumfang.

Der 8,6K-Vollformatsensor liefert die Dual-Base-ISO-Empfindlichkeiten von 800 und 3.200 ISO.Aufgenommen wird auf CFExpress-BB-Karten für die Dual-Media-Slots zur Verfügung stehen. Ein weiterer SD-Kartensteckplatz kann Firmware-Updates, LUT-Installation etc. bereitstellen. Sie ist ausgestattet mit einer Vielzahl an Codecs. Selbstverständlich sind S-Log-Aufnahmen in S-Gamut3 und S-Gamut3 Cine möglich oder auch im XAVC-H-Codec sowie XAVC-I und XAVC-L sowie H.265 und 16-Bit X-OCN wodurch hochwertige Aufnahmen mit akzeptablen Dateigrößen möglich sind. Außerdem kann man Looks vorwählen: Warm, Cool, Vintage, Teal und Orange, zusätzlich zu s709 und 709 (800%) Look Up Tables (LUTs).

 

Sony Burano 2 4000

 

Dank einer eingebauten De-Squeeze-Funktion für anamorphotische Objektive kann man im Sucher die Bildmotive korrekt darstellen. Die Kamera ist kompakter und etwa 1,5 Kilogramm leichter als die Venice 2. Was auch gefällt ist die kurze Einschaltdauer,- die Kamera ist ultraschnell betriebsbereit.

Der Name der Kamera ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig und könnte auch ein südamerikanisches Mittagsgericht meinen,- vielleicht wird man ja irgendwann erfahren, was der Name bedeutet,- doch technisch ist die Kamera über jeden Zweifel erhaben. Preislich wird die Kamera bei etwa 25.000 € netto liegen, ein Schnäppchen, wenn man sie mit der Venice (65.000,- €) oder anderen Kinokameras vergleicht, zugleich aber kaum erreichbar für Low-Budget Filmer. Die Kamera ist lieferbar ab Frühjahr 2024.

Bilder: Pressefotos Sony

 

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Sie fallen auf, im wirklichen Leben und erst recht bei Film und Fernsehen. Was erzählen rote Haare über die Filmfiguren?

Was steckt hinter den Begriffen,- was macht die Sensor-Bauweise so besonders und wann lohnen sich die Mehrkosten?

Drohnenpiloten müssen sich während der Fussball Europameisterschaft an noch striktere Beschränkungen halten, als sonst. Was muss man beachten?

Eis zu essen ist nicht nur ein kulinarisches und sinnliches Vergnügen, es hat auch jede Menge Kinofilme inhaltlich und emotional bereichert...

Die Blackmagic URSA Cine Immersive soll stereoskopische Aufnahmen für Apples Vision Pro liefern. Ein neuer Anlauf in Sachen 3D...

Wer sein Team mit einem besonderen Dessert überraschen möchte, kann mit einem Walnusskuchen bei Schauspieler*Innen und Team punkten.

Es sind sehr besondere Filme, Reihen und Serien, in denen die Schwerkraft überwunden wird. Und obwohl VFX vieles kann, wird häufig noch real gebaut...

Kaum sind LED Scheinwerfer an den Filmsets dieser Welt etabliert, da irritieren Warnmeldungen über mögliche Gefahren

Promis wie Kevin Costner und Francis F. Coppola haben ihre Ersparnisse in Filme gesteckt. Ist sowas sinnvoll, um seine ersten Filme realisieren zu können?

Es fühlt sich seltsam an, wenn die führenden Verantwortlichen für Sicherheit bei OpenAI, dem Unternehmen von Chat GPT alle kündigen...

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Nicht das marktschreierisch Spektakuläre, sondern das Leise, in den Menschen liegende, steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit