MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Musikfilme David Garret 4000

David Garrett spielte in "Der Teufelsgeiger" den Geiger und Komponisten Niccolò Paganini

 

Filme über Erfolgreiche

Das Kino sucht beständig nach Stoffen, die den Erfolg bereits in sich tragen. Verfilmungen von Romanbestsellern sind da eine Möglichkeit, die Verfilmung von Biographien berühmter Stars, allen voran Musiker*innen, eine andere Variante. Das Kalkül: Eine Filmbiographie (Biopic genannt) über berühmte Musiker*Innen lockt allein schon alle Fans dieser Künstler*Innen in die Kinos.

Die Kombination aus Künstlerbiografie und Musikfilm hat viele erfolgreiche Kinoproduktionen zustande gebracht, bei denen der Erfolg an den Kinokassen nicht immer in Zusammenhang mit dem Bekanntheitsgrad der Künstler*Innen stand. Natürlich stellt sich bei derartigen Filmen stets die Frage, wie man das authentische Spielen von Musikinstrumenten durch Schauspieler glaubhaft darstellen lässt. In einigen Fällen wurden die Rollen deshalb durch Musiker*Innen besetzt, mit unterschiedlichem Erfolg. In "Lady sings the Blues" hat Sängerin Diana Ross kongenial Billie Holiday verkörpert, in "Der Teufelsgeiger" merkt man dem Geiger David Garrett an, dass er ein sehr guter Musiker, aber kein Schauspieler ist, die Musikszenen im Film sind stärker, als die Schauspielszenen.

Besonders schwierig an Musiker-Portraits zeitgenössischer Stars ist der Umstand, dass man so viele Original-Aufnahmen kennt. An diesen werden die Filme natürlich auch gemessen. Einige diese Musiker-Biopics schaffen es wirklich, diese Künstler*Innen für das Publikum noch einmal lebendig werden zu lassen.

 

Schwierige Lebenslinien

Viele der späteren Musiklegenden kamen aus einfachen Verhältnissen und mussten jede Menge Hindernisse überwinden, um die Erfolgsleiter herauf zu steigen, erlebten Abstürze, konnten sich wieder aus den Widrigkeiten herausretten. Gar nicht selten erweisen sich die Lebensläufe der Berühmtheiten als tragische Achterbahnfahrten und so kann man ganz neue Zusammenhänge zwischen der Musik und den Lebenswegen der Portraitierten erkennen. Filme wie "Lady sings the Blues" über das tragische Leben der Billie Holiday, “La Vie en Rose” über Edith Piaf oder "Control" über Ian Curtis sind faszinierende und emotionale Portraits großer Musiker*Innen.

Manchmal haben derartige Biopics auch Lebensgeschichten von heute weniger bekannten Persönlichkeiten ins Bewusstsein des Publikums gehoben, wie bei der Belgisch-Niederländischen Produktion "Die Dirigentin".

"Die Dirigentin" (Regie und Drehbuch: Maria Peters, NL 2018) mit Christanne de Bruijn in der Hauptrolle. Der Biopic-Film erzählt die Geschichte von Antonia Brico, die in den 1920er und 1930er Jahren als erste Frau die Berliner Sinfoniker und das New York Philharmonic Orchestra dirigierte und ein Frauenorchester begründete. Manches an der Figurenzeichnung ist etwas eindimensional und rührselig geraten, doch die ausdrucksstarke Hauptdarstellerin und ein glaubwürdiges Kostümbild und Set-Design machen den Film sehenswert.

 

Respect 2 4000

Standfoto aus "Respect" (Bild: UNIVERSAL PICTURES INTERNATIONAL GERMANY)

 

Biopics über Musiker*Innen

(Auswahl)

"Amadeus" (Regie: Miloš Forman, USA 1984) über Wolfgang Amadeus Mozart

“Lady Sings The Blues” (Regie: Sidney J. Furie, 1972) über Billie Holiday

"Nashville Lady” (Regie: Michael Apted, 1980) über Loretta Lynn

Sid und Nancy (Regie: Alex Cox, 1986) über Sid Vicious, (Sex Pistols) und das Groupie Nancy Spugen

Bird (Regie: Clint Eastwood, USA 1988) über Charlie Parker

“Ray” (Regie: Taylor Hackford, 2004) über Ray Charles

Love & Mercy (Regie: William Pohlad, 2014) Film über Brian Wilson (Beach Boys)

“Control” (Regie: Anton Corbijn, 2007) über Joy-Divisions Ian Curtis

“Walk The Line” (Regie: James Mangold, 2005) über Johnny Cash

“La Vie en Rose” (Regie: Olivier Dahan, 2007) über Édith Piaf

“I’m Not There” (Regie: Todd Haynes, 2007) über Bob Dylan

"Der Teufelsgeiger" (Regie: Bernard Rose, D 2013) über Niccolò Paganini

“Straight Outta Compton” (Regie: F. Gary Gray, 2015) über die Hip-Hoper von NWA

„Bohemian Rhapsody“ (Regie: Bryan Singer, Dexter Fletcher, 2018) über Freddie Mercury

“Rocketman” (Regie: Dexter Fletcher, 2019) über Elton John

"Die Dirigentin" (Regie und Drehbuch: Maria Peters, NL 2018) über Antonia Brico

„Judy“ (Regie: Rupert Goold, 2019) über Judy Garland

„Get On Up“ (Regie: Tate Taylor, 2014) über James Brown

"Respect" (Regie: Liesl Tommy, USA 2021) über Aretha Franklin. Hier die Movie-College Kritik zum Film

"Elvis" (Regie: Baz Luhrmann, USA 2020) über Elvis Presley

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt

Wer eine inszenierte Szene im Vornherein planen möchte, kann dies in Form eines Floorplans tun. Wir erklären Euch, wie das funktioniert

Warum Hotels schon immer die Fantasie von Drehbuchautor*Innen angeregt haben und welche Welt-Klassiker in Hotels spielten...

Das Selbsterlebte in Form von Filmen zu verarbeiten verlangt Filmemacher*Innen manchmal sehr viel ab

Zu den heute gängigen Schauspiel Methoden gehört die Meisner Methode. Was steckt dahinter, was kann man damit bewirken?

Was bewirkt die weltberühmte Schauspiel-Methode, was sind ihre Stärken, wo liegen mögliche Schwächen?

Es ist ziemlich unübersichtlich, wo man welche Frequenzbereiche für drahtlose Tonübertragung verwenden darf. Wir lichten das Dickicht...

Kaum ein Sound-Geräte-Hersteller, der nicht seine neuesten Recorder auf 32 Bit aufrüstet. Was bedeutet es und braucht man das?

Serien und Reihen funktionieren über das Wiedererkennen von Personen. Doch was, wenn die Schauspieler unterwegs ausgetauscht werden?

Zu den großen Ton-Herausforderungen an Filmsets gehören sich überlappende Dialoge. Wie nimmt man sowas eigentlich auf?

Für Film, Fernseh und Theatereinsätze müssen häufig spezielle Requisiten gefertigt werden. Wer macht so etwas und was sind die Voraussetzungen für diesen Beruf?