Filmotheka Valencia

 

Mitten im Sommer findet in Valencia eines der spannendsten Nachwuchsfilmfestivals statt. Es widmet sich ausschließlich dem jungen, dem neuen Kino aus der ganzen Welt. Valencia ist eine zauberhafte spanische Stadt, in dessen Zentrum auch das Festival beheimatet ist.

 

Ende Juni sind die Temperaturen dort beachtlich, doch die Kinos und Hotels sind klimatisiert und wer noch mehr Abkühlung sucht, kann mit der Straßenbahn bis zum Meer fahren.

 

Filmpreise

Preisverleihung Valencia

In Valencia werden Mondsicheln als Preistrophäen vergeben

 

Jeder Wettbewerbsfilm ist zwei Male programmiert, die meisten Vorführungen finden in der Filmotheka, direkt an der Plaza del Ayuntamiento, dem Zentrum Valencias statt. Das Kino befindet sich im vierten Stock des Gebäudes. Im Eingangsbereich erinnern alte Kameras, darunter eine Arri 16 St. an die analogen Ursprünge des Kinos.

 

Die Filmpreise sind zum Teil Förderpreise für die Herausbringung der Siegerfilme in Spanien, also Beträge, die an einen spanischen Filmverleih gehen. Keine schlechte Idee, um die Verbreitung der Gewinnerfilme zu sichern.

 

Zentrum Valencia

 

Die Vorstellungen orientieren sich in den Zeiten an den Gewohnheiten der Spanier, die erst spät am Abend Essen gehen. So ist 22:30 jeweils die ideale Zeit, die Wettbewerbsfilme zu beginnen, was bedeutet, dass die Diskussionen in der Regel erst nach Mitternacht beginnen. Überhaupt scheinen die Tage in Valencia erst früh am Morgen vorüber zu sein, auch wenn die Filmotheka längst geschlossen hatte, wird häufig noch bei lauer Nachtluft in den Cafés weiter diskutiert.

 

Festival Valencia 2018

Festival Valencia 2017

Festival Valencia 2014

 

Workshops 2018

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen. Jetzt anmelden für den Workshop "Kamera" am 1. & 2. Dezember