MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Die Technik zur Nachbearbeitung

 

 

Ganz gleich, ob Sie sich selbst ein kleines Studio für die Postproduktion einrichten wollen, oder zu einem Dienstleister mit aufwändiger Geräteausstattung gehen, das Grundwissen über die Technik hilft in beiden Fällen weiter.

 

Wer die Grenzen und Möglichkeiten der Tonstudios kennen will, sollte sich in jedem Fall mit der entsprechenden Technik auseinandersetzen.

 

Längst sind die mehr oder weniger attraktiven, blinkenden 19 Zoll Rackgeräte von Software-Varianten (Plug-Ins) weitgehend abgehängt worden, die man in eine bestehende computergestützte Workstation wie etwa ProTools integrieren kann.

 

Was die optische Anmutung angeht, machen die Plug-Ins nicht viel her, (einen Computer hat heute fast jeder rumstehen) vom Ergebnis aber sind die professionellen Vertreter absolut konkurrenzfähig.

 

Noch immer suchen viele Kunden der typischen Dienstleister die klassischen vor funkelnden Geräteeinschüben strotzenden Studioräume. Wenn es fast wie in einem Raumschiff aussieht, wird es bestimmt auch überirdisch gut klingen, so die irrational motivierte Vermutung.

Doch nicht nur im Tonstudio finden sich die Gerätschaften, mit den endlosen Reihen von Reglern und Buchsen, mit denen der Ton verarbeitet wird.

 

Beim Videoschnitt, im TV-Studio und am Filmset, können Mischpulte, Kabel mit unterschiedlichen Steckern, Mikrofone, Aufnahmegeräte, Lautsprecher, Steckfelder oder Effektgeräte zum Einsatz kommen, die richtig angeschlossen und bedient werden wollen.

 

Gemeinsam haben die Studiogeräte vor allem eine hohe Störsicherheit und in den meisten Fällen auch eine für den rauen Arbeitsalltag ausgelegte hohe Robustheit. Das gilt auch für das Zubehör, die Steckverbinder und die Geräteschränke.

 

Viele Lösungen, die in den millionenschweren Studios zum Einsatz kommen, können auch im Low-Cost Studio die Ergebnisse verbessern.

 

Nicht zuletzt ist es sinnvoll, mehr über die digitalen Standards, die Qualitätsunterschiede und den praktischen Einsatz zu erfahren.

Es lohnt sich in jedem Fall, einen Abstecher in das Reich der Toningenieure zu machen und einen Blick auf die kompliziert aussehende, aber relativ einfach zu verstehende Studioausrüstung zu werfen.

 

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Mehr zum Thema

Weitere neue Artikel

Sie fallen auf, im wirklichen Leben und erst recht bei Film und Fernsehen. Was erzählen rote Haare über die Filmfiguren?

Was steckt hinter den Begriffen,- was macht die Sensor-Bauweise so besonders und wann lohnen sich die Mehrkosten?

Drohnenpiloten müssen sich während der Fussball Europameisterschaft an noch striktere Beschränkungen halten, als sonst. Was muss man beachten?

Eis zu essen ist nicht nur ein kulinarisches und sinnliches Vergnügen, es hat auch jede Menge Kinofilme inhaltlich und emotional bereichert...

Die Blackmagic URSA Cine Immersive soll stereoskopische Aufnahmen für Apples Vision Pro liefern. Ein neuer Anlauf in Sachen 3D...

Wer sein Team mit einem besonderen Dessert überraschen möchte, kann mit einem Walnusskuchen bei Schauspieler*Innen und Team punkten.

Es sind sehr besondere Filme, Reihen und Serien, in denen die Schwerkraft überwunden wird. Und obwohl VFX vieles kann, wird häufig noch real gebaut...

Kaum sind LED Scheinwerfer an den Filmsets dieser Welt etabliert, da irritieren Warnmeldungen über mögliche Gefahren

Promis wie Kevin Costner und Francis F. Coppola haben ihre Ersparnisse in Filme gesteckt. Ist sowas sinnvoll, um seine ersten Filme realisieren zu können?

Es fühlt sich seltsam an, wenn die führenden Verantwortlichen für Sicherheit bei OpenAI, dem Unternehmen von Chat GPT alle kündigen...

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Nicht das marktschreierisch Spektakuläre, sondern das Leise, in den Menschen liegende, steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit