MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

CION1 2000

(Foto: AJA)

 

 

AJA CION

(April 2014)- Ähnlich wie auch Blackmagic kommt Aja aus der Herstellung von Videokarten und Videorekordern. Da war es nur konsequent, auch eigene Kameras zu entwickeln.

Fünf Jahre lang hat es angeblich gebraucht, nun erblickt die AJA CION als erstes von mehreren Kamera-Modellen das Licht der Welt.

BlackMagic hat es vorgemacht: Wer Video-Capturing beherrscht, kann sich auch mit der Datenverarbeitung hinter dem Kamerachip beschäftigen. Nun also Aja mit einer Kamera, die auf den ersten Blick an die ergonomisch so dicht an den Menschen gebaute Aaton erinnert, aber eben ein komplett digitales Innenleben hat.

Der APS-C-Sensor zielt auf das Super-35mm-Format und der Handgriff ist durch Holz veredelt, auch hier zeigen sich Parallelen zur Aaton.

4K/UHD und 2K/HD sollen möglich sein und die direkte Aufzeichnung in Apple ProRes 422 und 444 bis zu 4K erlauben. Der Blendenumfang wird mit 12 Blenden angegeben.

Aufgezeichnet wird intern auf SSD-Speicher in Form von AJA Pak  Medien in 256 GB und 512 GB Versionen. Die AJA-Kamera wird angeblich ab Sommer 2014 für etwa 9000 Dollar auf den Markt kommen - deutlich günstiger als etwa die konkurrierende Sony F55.

Die AJA Pak SSD sollen etwa 700 Dollar (256 GB) und in der größeren Variante 1300 Dollar (512 GB) kosten.

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Weitere neue Artikel

Die Disney Company feiert 2023 ihr hundertjähriges Bestehen, und damit ein ganzes Universum an fantastischen Figuren...

Warum schaffen es Flugzeuge immer wieder, im Kino großartige Auftritte hinzulegen? Unsere fliegende Filmgeschichte...

Die Bildkomposition kann die Konzentration auf das Wesentliche fördern oder auch verhindern...

Sinnbild der Moderne, zugleich aber auch verborgen im Untergrund liefern die unterirdischen Bahnsysteme jede Menge Stories und geniale Visualisierungen.

Das Oktoberfest und andere Volksfeste sind Sehnsuchtsorte und haben eine überraschend lange Tradition im Kino...

Weshalb Regisseur*Innen bei Auswahl der Musik für einen Spiel,- oder Fernsehfilm oft überraschend in Konflikte hineingeraten

Kaum zu glauben, was der Marktführer bei Mini-Recordern in seine Sechs-Kanal Maschine so alles reingepackt hat...

Eine Beschränkung muss nichts Schlechtes sein,- im Gegenteil,- Filmemacher*Innen haben hervorragende Kinofilme mit nur einem Objektiv gedreht...

Sie sind sehr beliebt bei Kameraleuten, haben aber auch ihre Eigenheiten und Tücken. Was man unbedingt über Weitwinkel wissen sollte

Wer hätte gedacht, dass sich nach der BluRay noch ein weiteres physisches Video Format verbreiten würde, doch wer Top Qualität sucht, wird hier glücklich...

So cool die kleinen digitalen Funkstrecken auch sind, fürs Aufladen unterwegs braucht es schlaue Lösungen

Filmindustrie und Drehbuchautor*Innen sollten eigene Artifiicial Intelligence Systeme für die Drehbucharbeit entwerfen