MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

DJI RS4 pro 4000

Der DJI RS 4 Pro in Action  (Pressefoto DJI)

 

DJI hat zwei neue, noch bessere Gimbals und  eine neue Lidal Autofokus Schärfe vorgestellt, welche die kreativen Möglichkeiten weiter verbessern. Dank neuer Algorithmen und Teflon-Beschichtung an beweglichen Lagern sind Kamerabewegungen mit diesen neuen Gimbals noch ruhiger. Der RS 4 und der RS 4 Pro unterscheiden sich vor allem durch das Gewicht, welches sie ausbalancieren können. Beide Gimbals besitzen automatische Achsensperren der 2. Generation.

Eine neu entwickelte Gimbal-Horizontalplatte ermöglicht den schnellen, werkzeuglosen Wechsel von horizontalen zu vertikalen Aufnahmen. Dies ist sicherlich für Hochformataufnahmen für Social-Media entwickelt worden.

 

RS 4

Der RS4 kann Kameras und Zubehör mit einem Gewicht bis knapp 3 Kilogramm tragen und besitzt eine verlängerte Kippachse von etwa 8,5 mm. Ein neuer First-Person-Modus lässt Rotations- und POV-Aufnahmen natürlicher aussehen. Ein Feinabstimmungsknopf der bei beiden Modellen vorhanden ist, erlaubt zusätzlich manuellen Ausgleich auf der Kippachse. Die Akkulaufzeit liegt bei bis zu 12 Stunden und unterstützt 18-Watt-PD-Schnellladung in ca. 2,5 Stunden. Die Arme des RS 4 sind aus Aluminium gefertigt, während für die Arme des RS 4 Pro Carbonfaser verwendet wurde.

Der DJI RS4 ist ab sofort für 549,00 Euro oder im Combo-Kit für 719 Euro erhältlich.

 

RS 4 Pro

Der RS4 Pro für schwerere Kameras samt Zubehör ausgelegt um externe Monitore oder drahtlose Autofokus-Einheiten tragen zu können. Seine Kohlefaserarme sind in der Lage, Gewichte bis 4,5 Kilogramm zu balancieren. Das Drehmoment der gimbalbalancierenden Motoren wurde um 20 Prozent verbessert. Zudem besitzt es einen dynamischen neuen Car Mount-Modus, der speziell für Aufnahmen von einem fahrenden Fahrzeug ausgelegt ist.

Der RS4 Pro besitzt einen etwas größeren Akku für bis zu 13 Stunden Akkulaufzeit und kann in nur 1,5 Stunden aufgeladen werden.

Der RS4 Pro kostet 869,00 Euro, (nur der Gimbal) oder im Combo Kit 1.099 Euro.

 

Autofokus

Natürlich stellt die Dynamik und Beweglichkeit eines solchen Systems hohe Anforderungen an die Schärfe. Genau dafür bietet DJI ein neues drahtloses Autofokus-Zubehör, die Focus Pro mit 76800 Messpunkten an. Sie bietet Fokus/Iris/Zoom Kontrolle so dass Kameraassistent*Innen diese per Remote kontrollieren können. Es gibt auch auch eine drahtlose Hand-Einheit für manuelle Steuerung. Durch die Lidar-Einheit und die Stellmotoren können auch manuelle Cine-Objektive mit einem Autofokus ausgestattet werden.

Der DJI Focus Pro Motor kostet 149 Euro, die Focus Pro LiDAR Unit 699 Euro und die Focus Pro Hand Unit 929 Euro.

Als Focus Pro All-in-One Combo kostet alles zusammen samt einem erweiterten Akkugriff 1849 Euro Es gibt auch eine Unit mit Monitor für 2299,- Euro.

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Premiere Pro hat ab dem 24.2-Update einige sehr nützliche Audio Tools spendiert bekommen, welche manche Tonprobleme lösen können

Passt das zusammen,- künstliche Intelligenz und Dokumentarfilm? Wird die Wahrhaftigkeit damit verwässert oder sogar verfälscht?

Wer beim Bearbeiten von Videos in Premiere Pro richtig Zeit sparen möchte, kann dies mit Shortcuts äußerst komfortabel tun...

Im Sommer soll der Film on air gehen, der Trailer der ersten Ki gestützten Romantic Love-Story macht einem eher ein wenig Angst...

Tongeschichte: In den 90er Jahren kamen mit professionellen miniaturisierten DAT Geräten wahre Meisterwerke der Ingenieurskunst auf den Markt

Wir haben mit Regisseur Victor Kossakovsky über das dokumentarische Arbeiten und seinen Film "Architekton" gesprochen

Der amerikanische Hersteller produziert seit Jahrzehnten hochwertige Profi-Funkstrecken und sogar Soundrecorder, die den Funkempfang gleich eingebaut haben

Ein neues, medienübergreifendes Genre schickt sich an, auch das Kino zu erobern. Was steckt dahinter?

Was bedeutet es für die Bildsprache, wenn die Kamera senkrecht von Oben nach unten filmt?

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt

Wer eine inszenierte Szene im Vornherein planen möchte, kann dies in Form eines Floorplans tun. Wir erklären Euch, wie das funktioniert