MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Blackmagic HD Link 2 4000

 

Aus nicht ganz uneigennützigen Gründen wünscht sich die Industrie, dass wir regelmäßig funktionierende Geräte ausmustern, weil sich irgendwelche Steckernormen geändert haben. Manchmal können kleine Adapter helfen, sehr viel Geld zu sparen und vorhandenes Equipment weiter zu verwenden.

Es ist ein offenes Geheimnis,- die Hersteller bringen regelmäßig neue Steckernormen hervor, damit Kunden gezwungen werden, nicht nur einzelne Geräte, sondern gleich auch das Zubehör neu zu kaufen.

Allerdings kann man sich von vielen Zwängen befreien, indem man auf Adapterlösungen zurückgreift. Manche Systeme sind sich sogar sehr ähnlich, sodass wirklich nur die Steckerform und die Stifte sich geändert haben und ansonsten keinerlei Signalwandlung durchgeführt werden muss.

 

Adapter

DVI auf HDMI oder Display-Port

So ähneln die Signale in den DVI Steckern, welche an älteren Grafikkarten und Monitoren anzutreffen sind, durchaus denen in HDMI Steckern. DVI waren die ersten, rein digitalen Stecker für die Bildübertragung. Bei HDMI sind lediglich zusätzlich noch Toninformation und ein Kopierschutz hinzugekommen. Aus diesem Grunde können hier rein mechanische Adapter in beide Richtungen verlustfrei und für kleines Geld konvertieren.

Auch von HDMI auf Displayport und umgekehrt lässt es sich recht einfach und mit rein mechanischen Adaptern konvertieren.

 

Converter

Wo die Veränderungen etwas komplexer aussehen, wird Elektronik nötig, um die Signale entsprechend umzuwandeln. Wir sprechen dann nicht mehr von Adaptern sondern von Convertern.

 

Firewire auf SDI

Viele Geräte wie etwa professionelle Videobildschirme verfügen nur über die professionellen SDI Eingänge bzw. durchgeschleifte Ausgänge. Wer aber beispielsweise mit DVCAM oder DVXPRO oder auch mit kleinen Mini-DV Kameras in einen solchen Monitor Videosignale einspielen möchte, wird zunächst einmal scheitern. Die Firewire Schnittstelle kommt da nicht vor. Doch man sollte nicht aufgeben,- Adapter wie der "Video Field Converter FireWire SD/HD-SDI bi-direct" von MDRN  , das Pendant von Miranda, der "Datavideo DAC-15 YUV - DV BI-Directional Converter" oder der "VideoSolutions DV-SDI Converter" lösen das Problem zu einem moderaten Preis.

 

HDMI aus SDI und HD-SDI

Der Nachfolger von Firewire, HDMI ist auch nicht an allen professionellen Geräten anzutreffen. Insbesondere im Broadcast-Bereich wird für die Übertragung von HD Videosignalen eher HD SDI mit BNC Steckern verwendet. Doch auch hier ist der Übergang per Adapter möglich. So etwa mit dem "Datavideo dac-9 HDMI zu HD/SD-SDI Konverter", verschiedenen Boxen aus der  Blackmagic Design UltraStudio- Reihe, dem "Blackmagic Micro-Konverter HDMI auf SDI 3G (CONVCMIC/HS03G)", dem "AJA HA5 HDMI auf SDI / HD-SDI Video und Audio Converter" oder der "TV One 1T-FC-326-b HDMI Bis Komponente Video Format Konverter", welcher aber nur Cinch-Ausgänge hat, die man noch auf BNC adaptieren müsste.

 

HDMI auf USB Converter

Firmen wie Marshall bieten kleine Blackboxen, die ein HDMI Singal auf USB umwandeln können. Damit kann man beispielsweise Videosignale aus Kameras umwandeln für Live-Streaming-Anwendungen. Video- und Audioquellen können für Videokonferenzen, Videoproduktionen und einfache Aufnahmen an einen Computer angeschlossen werden.

Der Markt für diese Converter ist recht groß, entsprechend viele Anbieter gibt es. Firmen wie AJA, Atlona, Atomos, Axis, Blackmagic, Decimator, EXVIST, FOR-A, Hauppauge, Inogeni, Kramer, Marshall, Datavideo und andere bieten weitgehend ähnliche Leistungsspektren an.

 

Universalwandler

Manche Capture-Karten sind zugleich wahre Wandlungskünstler, etwa der AJA Video IoHD Converter FireWire - 800 Analog/Digital Capture Device.

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt

Wer eine inszenierte Szene im Vornherein planen möchte, kann dies in Form eines Floorplans tun. Wir erklären Euch, wie das funktioniert

Warum Hotels schon immer die Fantasie von Drehbuchautor*Innen angeregt haben und welche Welt-Klassiker in Hotels spielten...

Das Selbsterlebte in Form von Filmen zu verarbeiten verlangt Filmemacher*Innen manchmal sehr viel ab

Zu den heute gängigen Schauspiel Methoden gehört die Meisner Methode. Was steckt dahinter, was kann man damit bewirken?

Was bewirkt die weltberühmte Schauspiel-Methode, was sind ihre Stärken, wo liegen mögliche Schwächen?

Es ist ziemlich unübersichtlich, wo man welche Frequenzbereiche für drahtlose Tonübertragung verwenden darf. Wir lichten das Dickicht...

Kaum ein Sound-Geräte-Hersteller, der nicht seine neuesten Recorder auf 32 Bit aufrüstet. Was bedeutet es und braucht man das?

Serien und Reihen funktionieren über das Wiedererkennen von Personen. Doch was, wenn die Schauspieler unterwegs ausgetauscht werden?

Zu den großen Ton-Herausforderungen an Filmsets gehören sich überlappende Dialoge. Wie nimmt man sowas eigentlich auf?

Für Film, Fernseh und Theatereinsätze müssen häufig spezielle Requisiten gefertigt werden. Wer macht so etwas und was sind die Voraussetzungen für diesen Beruf?