MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Medientage Kongress

Hauptplattform der Medientage 2018 mit einem Vortrag über Schnittstellen Mensch Computer

 

Die Medientage München sind eine feste Größe unter den Medienkongressen und können auf eine recht lange Geschichte zurückblicken. Ursprünglich 1987 im Auftrag der bayerischen Staatsregierung mit dem Aufkommen der privaten Fernsehanbieter in Deutschland gegründet, hat sich das Gesicht der Medientage über die Jahre kräftig verändert.

Die Kernidee, private Hörfunk- und Fernsehanbieter, Zeitungs- und Zeitschriftenverlage mit den öffentlich-rechtlichen Sendern an einen Tisch zu holen, ist auch heute noch spürbar. Aber inzwischen sind viele neue Techniken hinzugekommen, insbesondere VR und AR aber uach künstliche Intelligenz spielen eine immer größere Rolle. Zahlreiche Hersteller präsentieren zudem in einem Ausstellungsbereich ihre Angebote und Entwicklungen.

 

Mädchen mit gruenen Haaren

Medientage 2005

 

Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt ist der Ausbildungsbereich. Zahlreiche Einrichtungen, die im MedienCampus Bayern Mitglied sind, präsentieren sich in einem speziellen Nachwuchsbereich.

Auf dem Fachkongress stellen hochkarätige Gäste aus der ganzen Welt ihre Thesen und aktuelle Entwicklungen in unterschiedlichsten Medienbereichen vor. Dabei werden nicht nur Siegeszüge sondern auch auch viele kritische Anmerkungen zu den jeweils aktuellen Entwicklungen vermeldet. Auf jeden Fall sind die Medientage Jahr für Jahr ein spannender Spiegel der Entwicklungen in den Medien und ein hervorragender Meeting-Point, sich zu vernetzen.

 

Hier ein paar der Berichte über frühere Ausgaben:

Medientage 2018     Medientage 2017    Medientage 2016   Medientage 2015    Medientage 2014

 

 

Medientage Kongress

Mediengipfel auf den Medientagen 2004, als Vieles was heute bereits etabliert ist, noch weitgehend Science Fiction war.

 

 

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Sie fallen auf, im wirklichen Leben und erst recht bei Film und Fernsehen. Was erzählen rote Haare über die Filmfiguren?

Was steckt hinter den Begriffen,- was macht die Sensor-Bauweise so besonders und wann lohnen sich die Mehrkosten?

Drohnenpiloten müssen sich während der Fussball Europameisterschaft an noch striktere Beschränkungen halten, als sonst. Was muss man beachten?

Eis zu essen ist nicht nur ein kulinarisches und sinnliches Vergnügen, es hat auch jede Menge Kinofilme inhaltlich und emotional bereichert...

Die Blackmagic URSA Cine Immersive soll stereoskopische Aufnahmen für Apples Vision Pro liefern. Ein neuer Anlauf in Sachen 3D...

Wer sein Team mit einem besonderen Dessert überraschen möchte, kann mit einem Walnusskuchen bei Schauspieler*Innen und Team punkten.

Es sind sehr besondere Filme, Reihen und Serien, in denen die Schwerkraft überwunden wird. Und obwohl VFX vieles kann, wird häufig noch real gebaut...

Kaum sind LED Scheinwerfer an den Filmsets dieser Welt etabliert, da irritieren Warnmeldungen über mögliche Gefahren

Promis wie Kevin Costner und Francis F. Coppola haben ihre Ersparnisse in Filme gesteckt. Ist sowas sinnvoll, um seine ersten Filme realisieren zu können?

Es fühlt sich seltsam an, wenn die führenden Verantwortlichen für Sicherheit bei OpenAI, dem Unternehmen von Chat GPT alle kündigen...

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Nicht das marktschreierisch Spektakuläre, sondern das Leise, in den Menschen liegende, steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit