MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

MAC Rechner 4000

 

Will man einen alten MAC verschenken, verkaufen oder verschrotten, sollte man alle persönlichen Daten löschen. Wir erklären wie es geht. Ganz gleich, ob man seinen alten Rechner spendet,- ihn bei Apple ins Rücknahmeprogramm gibt oder ihn bei einer Hausratsammelstelle abgibt,- so richtig weiß man nicht, was anschließend mit dem Gerät und vor allem mit den auf der Festplatte gespeicherten Daten geschieht. Ganz gleich ob Privatgerät oder Firmenrechner, fast auf jedem Computer befinden sich Daten von denen man nicht möchte, das Dritte sie so ein fach auslesen können.

 

Mechanische Lösungen

Wenn man einen MAC Pro Rechner (kein Macbook pro) besitzt, kann man einfach die System und Speicher-Festplatte oder SSD herausbauen und gibt den Rechner einfach ohne diese weiter.

Ausgebaute Festplatten kann man entweder mit einem Löschgerät (Löschdrossel) löschen, oder aufschrauben und mit einem spitzen Gegenstand wie einem Schraubenzieher ein paar Kratzer in die Oberfläche der Platten ritzen.

Schwieriger wird das Ganze aber, wenn man einen iMAC oder ein MacBook etc. besitzt. Dort sitzt die Festplatte nämlich hinter dem Display, welches bombenfest mit dem Gehäuse verklebt ist. Um das Gerät nicht zu zerstören, um an die Festplatte zu gelangen, bietet sich eine andere Vorgehensweise an.

 

Festplatte zuverlässig löschen

Es gibt zahlreiche Wiederherstellungsprogramme, mit denen man versehentlich gelöschte oder durch Fehler in der Dateistruktur nicht mehr erreichbare Dateienen wiederherstellen kann. Deshalb ist einfaches Löschen einer Festplatte vermutlich zu wenig, falls man beispielsweise sensible Firmendateien vor der Weitergabe des Gerätes zuverlässig entfernen möchte. Es gibt verschiedenste Arten, Festplatten zu löschen, sie unterscheiden sich vor allem im Zeitaufwand und der Art wie mit den Daten umgegangen wird. Im einfachsten Fall sind Daten noch unberührt, nur nicht mehr im Dateisystem sichtbar. Das ist fahrlässig und sollte man unbedingt vermeiden.

Wie muss man bei einem MAC vorgehen, damit man die Daten zuverlässig vernichten kann?

 

Dienstprogramme

MAC loeschen 4000

 

MACs besitzen ja unter dem Reiter Dienstprogramme das Festplattendienstprogramm. Normalerweise kann man damit nur externe, aber nicht die interne Systemfestplatte löschen und dies auch nicht wirklich sicher. Das Symbol für löschen bleigt grau, der Befehl ist nicht möglich. Das ist natürlich eine Sicherheitsmaßnahme, damit niemand sein System versehentlich löscht.

Wenn man aber den Rechner neu startet und dabei die Apple Optionstaste (Propellersymbol) und die R Taste gedrückt hält, bis beim Bootvorgang das Apfelsymbol erscheint, der kann auf diese Weise den Löschvorgang aktivieren. Dann erscheint nämlich das Menü des Festplattendienstprogramms. Hier kann man Festplatte löschen wählen.

Wählt man dann Macintosh HD aus und geht auf Löschen, so wird dieser Befehl möglich. Nun kann man das Dateisystem wählen und den Sicherheitsgrad des Löschens. Unter xFat kann man den Sicherheitsgrad mit einem Schieber so einstellen, dass wirklich alle Daten unwiederbringlich zerstört sind. Das geschieht dann nach den Richtlinien des US Verteidungsministeriums,- da wird sieben Male drübergelöscht- mehr ist dazu nicht zu sagen.

 

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Sie fallen auf, im wirklichen Leben und erst recht bei Film und Fernsehen. Was erzählen rote Haare über die Filmfiguren?

Was steckt hinter den Begriffen,- was macht die Sensor-Bauweise so besonders und wann lohnen sich die Mehrkosten?

Drohnenpiloten müssen sich während der Fussball Europameisterschaft an noch striktere Beschränkungen halten, als sonst. Was muss man beachten?

Eis zu essen ist nicht nur ein kulinarisches und sinnliches Vergnügen, es hat auch jede Menge Kinofilme inhaltlich und emotional bereichert...

Die Blackmagic URSA Cine Immersive soll stereoskopische Aufnahmen für Apples Vision Pro liefern. Ein neuer Anlauf in Sachen 3D...

Wer sein Team mit einem besonderen Dessert überraschen möchte, kann mit einem Walnusskuchen bei Schauspieler*Innen und Team punkten.

Es sind sehr besondere Filme, Reihen und Serien, in denen die Schwerkraft überwunden wird. Und obwohl VFX vieles kann, wird häufig noch real gebaut...

Kaum sind LED Scheinwerfer an den Filmsets dieser Welt etabliert, da irritieren Warnmeldungen über mögliche Gefahren

Promis wie Kevin Costner und Francis F. Coppola haben ihre Ersparnisse in Filme gesteckt. Ist sowas sinnvoll, um seine ersten Filme realisieren zu können?

Es fühlt sich seltsam an, wenn die führenden Verantwortlichen für Sicherheit bei OpenAI, dem Unternehmen von Chat GPT alle kündigen...

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Nicht das marktschreierisch Spektakuläre, sondern das Leise, in den Menschen liegende, steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit