MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Buero Licht Aussen 4000

Die klassische Methode, von Außen in Räume zu leuchten und das Tageslicht quasi tiefer in den Raum zu werfen, ist leider nicht immer möglich

 

Unmögliche Räume

Wie leuchten, wenn die Raumsituation das glatte Gegenteil von dem ist, was man sich zum Ausleuchten wünscht? Es gibt einige physikalische Gesetzmäßigkeiten und natürlich jede Menge Routinen beim Beleuchten von Räumen, die man so mit sich trägt, wenn man Locations für Filmszenen aussucht. Doch manchmal sind die Räume bereits vorgeschrieben und gar nicht selten einfach fürchterlich, was die Lichtsituation angeht.

Das gilt insbesondere für gewerbliche Räume, für Büros, für Gänge, all diese Orte wo Architekten, Innenausstatter oder auch die Handwerker sich nicht die Frage gestellt haben, ob das installierte Licht ästhetische Aufnahmen, dramatische Momente oder einfach nur einigermaßen gesund aussehende Gesichter ermöglichen würde. Das Licht in Büros und Behördern ist mehrheitlich unterirdisch. Man kennt das und man erträgt das im normalen Leben auch, ist aber froh, wenn man diese Räume auch schnell wieder verlassen kann. Doch das heißt für Filmaufnahmen nicht automatisch, dass man sich dieser Tatsache beugen sollte. Film ist Gestaltung und das Licht ist eines der wichtigsten Gestaltungsmittel für das Bild. Natürlich treibt man erhöhten Aufwand eher bei Spielfilmprojekten, bei Dokumentarfilmen muss es ja in der Regel schnell gehen, da wird man versuchen, einen Licht-Kompromiss zu finden.

 

Büro Grundlicht

Buero Licht Gang 4000

Büros, Behörden, Krankenhäuser, Gänge... ihnen ist allen gemeinsam, dass sie meistens furchtbare Beleuchtung haben

 

Da gibt es beispielsweise den vom Fernsehsender dauerhaft und langfristig angemieteten Industrieraum, der als Kommissariat für die Krimireihe dient, viel zu klein ist und keine Fenster hat. Insbesondere bei den Krimireihen ist der Anteil an Szenen in den Kommissariaten relativ hoch,- hier können die Teams unabhängig von Wetterbedingungen drehen und die Produktionsfirmen eine Menge Kosten sparen. Wenn dann der Sender auch noch ein ausdrückliches Verbot ausspricht, einzelne Trennwände für bessere Aufnahmewinkel zu versetzen oder die Leuchten unter der Raumdecke nicht verändert werden dürfen, dann ist man in den Gestaltungsmöglichkeiten für das Licht und die Bilder, extrem eingeschränkt.

Oder wenn in einer Serie ein großer quadratischer Büroraum mit weißen Wänden, hellen Neonlampen, die in einer niedrigen Decke eingelassen sind, im Mittelpunkt steht. Der Raum ist natürlich fensterlos. Genau in der Mitte des quadratischen Raums stehen vier Schreibtische, außerhalb des Raumes sind Gänge die heller sind als das Büro. Kurz ein Albtraum für Kameraleute.

Bei solchen Lichtsituationen muss man zunächst einmal bei seinem Lichtequipment umdenken. Wenn man die Leuchtstoffröhren in oder unter der Raumdecke nicht ausbauen darf, sondern sie als sichtbare Deckenleuchten integraler Bestandteil des Bildes bleiben müssen, sollte man unbedingt Möglichkeiten schaffen, dieses Licht zu steuern. Während es bei normaler Bürobeleuchtung nur zwei Zustände,- Aus und An gibt, muss hier unbedingt die Möglichkeit der Dimmung und vielleicht auch der Steuerung der Farbtemperatur ermöglicht werden. Tatsächlich gibt es LED Leuchten in Form von Neonröhren für Filmzwecke, die diese Bedingungen erfüllen und bei denen man nur die vorhandenen Röhren austauschen muss.

 

Leuchtroehren 1 4000

Leuchtröhren, die mit intelligenten LEDs bestückt sind, helfen, das Licht in Büroräumen, Gängen etc. besser zu kontrollieren

 

Die Möglichkeit der Dimmung ist besonders wichtig, damit die an der Decke befindlichen Röhren soweit heruntergeregelt werden können, dass sie im Bild sichtbar leuchten, aber gleichzeitig nicht zuviel Streulicht im Raum produzieren. Denn das eigentliche Licht für die Schauspieler*Innen soll natürlich kontrolliert von den Kamera / Lichtleuten am Set gesetzt werden.

Beliebt sind hier beispielsweise die Astera AX1 Pixeltube, oder die Astera Titan Tubes, die per Funk DMX oder Infrarot Fernbedienung angesteuert und gedimmt und in der Farbtemperatur verändert werden können. Diese liefern eine hervorragende Farbkonsistenz egal wie alt die Lampe ist. Die Farbtemperaturen werden präzise getroffen und Werte von Standard-Farbfilterfolien können per Softwaresteuerung reproduziert werden. Die Astera (hergestellt von der Münchner Astera LED Technology GmbH) haben sich an Profifilmsets zu so etwas wie einem Standard entwickelt. Natürlich gibt es auch (teilweise preiswertere) Alternativen, zu nennen wären da Amaran T2C, Amaran T4C, Vibesta Peragos Pixel Tube 60C/120C, QuasarScience Rainbow 2, QuasarScience Double Rainbow, Nanlite PavoTube II 6C sowie PavoTube 15C/30C, Godox RGB Light Stick LC500R und Yongnuo YN360III.

Die besseren Leuchtröhren liefern sehr sauberes Licht, natürlich flickerfree, also mit hoher Taktung, sowie mit einem CRI und TLCI von 96. Es gibt auch Unterschiede im Wirkungsgrad bzw. dem Abstrahlwinkel der Röhren. Manche leuchten in alle Richtungen, andere haben einen Abstrahlwinkel von180 Grad, was es leichter macht, zu kontrollieren, wo man Licht haben möchte und wo nicht.

 

Leuchtroehren 2 Anbringung 4000

 

Die LED Leuchtröhren gibt es häufig auch Akkubetrieben, sie sind recht leicht, deshalb kann man sie auch leicht irgendwo befestigen. Auf diese Weise muss man sie nicht zwingend verstecken und kann sie als Practical, also als im Bild bewusst sichtbare Lichtquelle, einsetzen. Je nach Typ kann man die Leuchtröhren auch direkt an der Röhre ein,- und ausschalten sowie Einstellungen vornehmen.

 

Gesichter ausleuchten

Buero Licht 2 4000

Nicht nur das Licht, auch die weißen Wände von Büros machen das Ausleuchten schwierig. Hier gilt es, mit "Negative Fill" von den Wänden reflektiertes Licht wegzunehmen

 

Diese Leuchtröhren dienen natürlich nicht nur dazu, das Grundlicht in den Räumen zu kontrollieren und zu gestalten, man mann sie auch teilweise zum Leuchten der Gesichter verwenden. Gesichter sollte man natürlich nicht von senkrecht oben leuchten, das produziert Augenringe und Nasenschatten. Man kennt das von den Gesichtern der Menschen in der U-Bahn. Für das Leuchten von Gesichtern sind natürlich Flächen aus Höhe des Gesichts oder nicht viel höher schöner, weil das Licht dadurch noch weicher wird. Dazu kann man die Röhren nebeneinander anordnen oder gleich LED Flächen verwenden. Leuchtet man Gesichter mit einzelnen Leuchtröhren, so erhält man in den Augen sehr typische Lichtreflexe, weil sich in ihnen die langen dünnen Röhren charakteristisch spiegeln.

Außerdem sollte man die ungewollten Relexe von den zumeist weißen Bürowänden durch Negative-Fill, also Molton und Abdeckfahnen von den jeweils dunkleren Gesichtspartien (Aufhellung) fernhalten.

 

Beleuchtungstests

Buero Licht 3 Gang 4000

Wenn man an einer solchen Location mehrere Drehtage hat, lohnt es sich, vorher Lichttests zu machen

 

Um so eine Bürosituation, in der man möglicherweise mehrere Drehtage lang arbeiten wird, optimal zu leuchten, sollte man tatsächlich Tests durchführen, wie man den Zweikampf mit dem eigentlich unmöglichen Raum aufnehmen kann. Auch wenn es ungewöhnlich klingt, aber man sollte, Tage vor dem eigentlichen Dreh mit dem / der Oberbeleuchter - in gemeinsam Beleuchtungstests durchführen und dabei unterschiedliche Sitauationen aus dem Film durchspielen. Danach braucht man sich auch vor Büroräumen, ganz gleich ob mit oder ohne Fenster, nicht mehr zu fürchten.

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Was bedeutet es für die Bildsprache, wenn die Kamera senkrecht von Oben nach unten filmt?

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt

Wer eine inszenierte Szene im Vornherein planen möchte, kann dies in Form eines Floorplans tun. Wir erklären Euch, wie das funktioniert

Wie kam es, dass so ein kleines Filmland wie Dänemark in den Achtziger,- und Neunzigerjahren so mutig und radikal war?

Warum Hotels schon immer die Fantasie von Drehbuchautor*Innen angeregt haben und welche Welt-Klassiker in Hotels spielten...

Das Selbsterlebte in Form von Filmen zu verarbeiten verlangt Filmemacher*Innen manchmal sehr viel ab

Zu den heute gängigen Schauspiel Methoden gehört die Meisner Methode. Was steckt dahinter, was kann man damit bewirken?

Was bewirkt die weltberühmte Schauspiel-Methode, was sind ihre Stärken, wo liegen mögliche Schwächen?

Es ist ziemlich unübersichtlich, wo man welche Frequenzbereiche für drahtlose Tonübertragung verwenden darf. Wir lichten das Dickicht...

Kaum ein Sound-Geräte-Hersteller, der nicht seine neuesten Recorder auf 32 Bit aufrüstet. Was bedeutet es und braucht man das?

Serien und Reihen funktionieren über das Wiedererkennen von Personen. Doch was, wenn die Schauspieler unterwegs ausgetauscht werden?