Dokumentaristen

Interviews mit Regisseuren

Nichts erlaubt so viele Aufschlüsse über das dokumentarische Arbeiten, wie die Äußerungen der Filmemacher über ihre individuellen Projekte und allgemeine Gedanken zur Auseinandersetzung mit der Realität, den Protagonisten und dem Medium Film an für sich. Dabei zeigt es sich, dass die gestalterischen, finanziellen und technischen Grundfragen, ganz gleich auf welchem Teil des Erdballs die Regisseure arbeiten, sich ähneln.

 

(Einige der Gespräche wurden am Rande des Dok. Fest München geführt.)

 

Miklós Gimes
Badboystart.jpgDer Regisseur des Filmes "Bad Boy Kummer" im Gespräch
Ursula Scheid
Ursula%20Scheid1.jpgDie Regisseurin des Filmes "Im Jahr des Hundes" im Gespräch
Jamie Kastner
jamiekastner.jpgDer Regisseur des Films "Kike Like Me" unterhält sich mit uns...
Matthias von Gunten
Matthiasv2.jpgDer Regisseur des Films "Max Frisch.Citoyen" im Interview mit Movie-College
Mahnaz Afzali
Afzalistart.jpgDie Regisseurin von Carte Ghermez - The Red,  Card im Gespräch
Fabiola Maldonado (Regie) und Ulrike Sülzle (Kamera)
Maldonadostart.jpgDie Regisseurin und die Kamerafrau des Films "Maïmouna - la vie devant moi" im Interview mit Movie-College
Regisseurin Bettina Blümner und Produzentin Katja Siegel
bluemerstart.jpgInterview mit Regisseurin Bettina Blümner und Produzentin Katja Siegel, die den Dokumentarfilm "Prinzessinnenbad" verwirklicht haben
Sudabeh Mortezai
Mortezaistart.jpgSudabeh Mortezai spricht über ihren ersten langen Dokumentarfilm" Children of the Prophet".
Mesmer Rufin Mbou Mikima
Mikimastart.jpgInterview mit Mesmer Rufin Mbou Mikima, der über seinen zweiten Dokumentarfilm "Tenrikyo, une tradition en toge noire" mit dem Movie-College spricht