Der holländische Kameramann ist 78 jährig nach längerer Krankheit in Amsterdam gestorben. Robby Müller hatte international Karriere gemacht und mit Regisseuren wie Wim Wenders, Jim Jarmusch und Lars von Trier gearbeitet.

 

Er liebte es, mit vorhandenem, natürlichem Licht zu arbeiten und hatte damit ganz besondere Bilder geschaffen. Speziell mit Wim Wenders hatte Müller 14 Filme gemeinsam gedreht.

 

Robby Müller litt bereits einige Jahre an Demenz.

 

Workshops 2019

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen. Am 27. und 28 Juli findet der nächste Workshop Kamera statt.  Jetzt Anmelden!