MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Collage London & Berlin

 

Veranstaltungsdatum: 13.02.2017 in der Britischen Botschaft Berlin 14:30 - 17:30 (Teilnahme nur mit Einladung)


Organisiert von WEP UK Productions & WEP Productions während der EFM / Internationalen Filmfestspiele Berlin 2017, in Berlin

 

www.wepfilms.com

 

British European Talent Screening

Eine Pitching Initiative für den Kurzfilm Markt unterstützt von BETS

Das Movie-College begleitet diese Initiative, die auf die Zusammenarbeit junger Kreativer setzt. Die vollständigen Teilnahmebedingungen und weitere wichtige Infos gibt es unten auf der Seite auch als PDF-Download.

WEP UK Productions & WEP Productions in Kooperation mit dem britischen Universitäten Konsortium (BETS), den deutschen Universitäten / Filmhochschulen und HessenFilm laden zum ersten BETS Kurzfilm Pitching während der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2017 ein.

Die BETS Kurzfilm Pitching Initiative soll Produktionsteams aus Deutschland und Großbritannien aufwendigere Kurzfilmproduktionen als Koproduktion ermöglichen.

 

Allgemeine Informationen:

 

1. Maximal 12 potentielle Kurzfilm Projekte werden für die Pitching Session ausgewählt.

 

2. Alle eingereichten Projekte müssen im fiktionalen, dokumentarischen oder Animations Bereich angesiedelt sein. Fertiggestellte Filme werden nicht akzeptiert. Die Länge der Kurzspielfilme beträgt idealerweise zwischen 3 Minuten und 15 Minuten.

 

3. Die Projekte müssen von einem Filmteam eingereicht werden, die in Deutschland oder Großbritannien ihr Studium absolvieren oder kürzlich absolviert haben.

 

4. WEP UK Productions hat das Recht Projekte auf Einladung mit einzubeziehen.

 

5. WEP Productions & WEP UK Productions werden bei starkem Andrang ein kleines Vorauswahl Team bestimmen.

 

6. Alle eingereichten Projekte werden vertraulich behandelt. Im Falle der ausgewählten Projekte, erlauben die Filmemacher WEP Productions & WEP UK Productions, die Teilnahme deren Projekte am BETS Event auf jeder digitalen Plattform oder anderen Medien zu PR Zwecken zu veröffentlichen.

 

7. Die ausgewählten Projekte werden am 9. Januar 2017 auf der Webseite www.wepfilms.com in der Nachrichten Rubrik publiziert. Die Filmemacher werden ebenfalls darüber per E-Mail informiert.

 

8. Bei Projektannahme für das BETS Event muss jedes Filmemacher Team eine E-Mail Teilnahmebestätigung bis zum 14. Januar 2017 zuschicken. Falls nicht bestätigt, wird das Projekt zurückgezogen und ein anderes als Folgeprojekt bestimmt.

 

BETS Kurzfilm Initiative Bewerbungsablauf

9. Filmemacher Teams, die an der BETS Initiative teilnehmen möchten, müssen eine E-Mail an infouk@wepfilms.com mit dem Titel "BETS 2017 KI + Name der einreichenden Person und Herkunftsort" mit den benötigten Materialen (siehe unten) bis zum 15. Dezember 2016 zuschicken.

 

10. Jedes Team muss sichere Links zu vorherigen Projekten wie Kurzfilme, Musikvideos, Animationen oder Kurzfilm Dokumentarfilme angeben. Diese können gerne passwortgeschützt sein.

 

11. Falls das Drehbuch nicht in englischer Sprache geschrieben worden ist, muss eine einseitige detaillierte Synopsis auf Englisch mit eingereicht werden.

 

12. Das Gesamtbudget eines Ko-Produktionsprojektes für Kurzfilme soll realistisch berechnet sein und sollte im Normalfall nicht höher als €25.000 ausfallen.

 

13. Nur Projekte mit vollständigen Materialien können in der Vorauswahl berücksichtigt werden.

 

14. Die Materialien der ausgewählten 12 Projekte werden der Jury dann zugeschickt, um sie vor dem BETS Event zu sichten.

 

15. Am BETS Veranstaltungstag wird jedes Filmteam einen 5-minütigen Pitch ihres Projektes vor der Jury und den anderen Teilnehmern präsentieren.

 

16. Jedes Filmteam wird eine Zusammenfassung der ausgewählten Projekte für die BETS Initiative erhalten. Jedes Team hat dann die Möglichkeit zwei der anderen Teams als Ko-Produktionspartner für ein 15-20 minütiges Gespräch für die BETS Veranstaltung auszuwählen. Ein Jury Mitglied wird das Gespräch fachmännisch begleiten.

 

17. Jedes Filmemacher Team wird zu ihrem Projekt ein Feedback von den Jury Mitglieder erhalten.

18. Die 6 Jury Mitglieder werden am Ende der Veranstaltung die sechs bestgeeigneten Kurz-Filmprojekte für eine Zuschussförderung benennen:

 

1. Preis: €1.500,00; 2. Preis: €1.000,00; 3. Preis: €500,00

 

Hier finden Sie die vollständigen Teilnahmebedingungen und alle Infos zum BETS Pitch

 

Kontakt: infouk@wepfilms.com

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Sie fallen auf, im wirklichen Leben und erst recht bei Film und Fernsehen. Was erzählen rote Haare über die Filmfiguren?

Was steckt hinter den Begriffen,- was macht die Sensor-Bauweise so besonders und wann lohnen sich die Mehrkosten?

Drohnenpiloten müssen sich während der Fussball Europameisterschaft an noch striktere Beschränkungen halten, als sonst. Was muss man beachten?

Eis zu essen ist nicht nur ein kulinarisches und sinnliches Vergnügen, es hat auch jede Menge Kinofilme inhaltlich und emotional bereichert...

Die Blackmagic URSA Cine Immersive soll stereoskopische Aufnahmen für Apples Vision Pro liefern. Ein neuer Anlauf in Sachen 3D...

Wer sein Team mit einem besonderen Dessert überraschen möchte, kann mit einem Walnusskuchen bei Schauspieler*Innen und Team punkten.

Es sind sehr besondere Filme, Reihen und Serien, in denen die Schwerkraft überwunden wird. Und obwohl VFX vieles kann, wird häufig noch real gebaut...

Kaum sind LED Scheinwerfer an den Filmsets dieser Welt etabliert, da irritieren Warnmeldungen über mögliche Gefahren

Promis wie Kevin Costner und Francis F. Coppola haben ihre Ersparnisse in Filme gesteckt. Ist sowas sinnvoll, um seine ersten Filme realisieren zu können?

Es fühlt sich seltsam an, wenn die führenden Verantwortlichen für Sicherheit bei OpenAI, dem Unternehmen von Chat GPT alle kündigen...

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Nicht das marktschreierisch Spektakuläre, sondern das Leise, in den Menschen liegende, steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit