Man glaubt es kaum, aber Canon hat bis jetzt noch einen analogen Fotoapparat gebaut, die EOS 1v. Nun endet der Verkauf. Das ist angesichts der weltweit geschwundenen Verkaufszahlen analogen Filmmaterials erstaunlich und bewundernswert. Und selbst der Service soll laut Canon noch bis 2015 angeboten werden.

 

Eine größer Krise wird dies natürlich nicht zur Folge haben, weil die einschlägigen Gebrauchtgeräte-Quellen voll sind mit Angeboten analoger Fotokameras aller Hersteller. Außerdem ist ja ein großer Teil des Knowhows, welches Kamerahersteller in ihre Spiegelreflex-Kameras investiert haben, in die digitalen Kameras übernommen worden. Das Wissen geht also nicht ganz verloren.

 

Kamera-Konkurrent Nikon verkauft zudem weiterhin zwei analoge Kameras, die F6 und die FM10.

Workshops 2019

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen.