Die goldene Palme holte in diesem Jahr eine Komödie,- was für Cannes schon beinahe eine Sensation ist. Das Leichte und Heitere hatte sonst kaum Chancen an der Croisette. "The Square" von Ruben Östlund machte das Wunder möglich, der Film holte für Schweden die goldene Palme.

Diane Kruger wurde für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts", ihrem ersten deutschsprachigen Film als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet.

Joaquin Phoenix erhielt die Auszeichnung als bester Hauptdarsteller geehrt, für "You Were Never Really Here" von Lynne Ramsay.

"120 battements par minute" von Robin Campillo erhielt den Grand Prix der Jury, die zweitwichtigste Auszeichnung des Festivals.

Workshops 2019

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen. Am 27. und 28 Juli findet der nächste Workshop Kamera statt.  Jetzt Anmelden!