Adobe liefert für sein Schnittprogramm nun ein Update, welches es ermöglicht GH5 Files in 10 Bit Auflösung zu bearbeiten. Die recht komplexen 10bit 4:2:2 IPB (Long GOP) 4K und HD Files haben bisher bei der aktuellesten Premiere Version regelmäßig Abstürze verursacht.

 

Das Premiere Pro Update 11.1.2 bietet natürlich viele andere Verbesserungen, auch für das Handling des Programms generell und für die Codecs anderer Kameras, wie etwa der RED.

Attraktive Urlaubsorte werden sehr gerne für Filmdrehs genutzt, doch es gibt Kostenfaktoren, die rasch das Budget belasten können

Adobe hat eine kostenlose "Best Practice" Anleitung als PDF für Editor*Innen veröffentlicht, die mittellange und lange Filme schneiden

Spitzenleistungen aktueller Fotografie zeigt das Festival vom 6. Juni bis zum 16. Oktober in Baden bei Wien

Sicher nicht die ganze Zukunft, doch ein paar kleine Einblicke gewährt das Event im Münchner Kongresszentrum des Deutschen Museums

Sie sind weit mehr als nur ein Sprungbrett für Nachwuchsfilmer, sie feiern ein besonderes Genre, die kurze Form...