Das beliebte Open-Air Kurzfilmfestival in Frankfurt fällt 2018 leider aus!

 

Aufgrund der nicht erfüllten Sicherheitsauflagen kann das Festival dieses Jahr leider nicht statt finden. Anfang des Jahres wurde die Festivalleitung darüber informiert, dass ein zweiter Rettungsgang nötig sei. Gemeinsam mit dem Stadtplanungsamt Frankfurt wurde intensiv nach einer Lösung oder einer alternativen Location gesucht jedoch leider keine gefunden.

 

Zudem entfallen auch die Abende am 3. und 4. August 2018, da die Hauptveranstaltung dieses Jahr wegfällt und die Durchführung aus ökonomicher Sicht nicht möglich ist.

 

Jedoch können die Fans des Festivals aufatmen, denn im nächsten Jahr wird dies wieder wie gewohnt stattfinden. Die bis jetzt erworbenen Festivalpässe können 2019 eingelöst werden oder auch zurückerstattet werden.

 

 

 

 

FFMUC: Viel mehr als nur ein Coming of Age Film, ist "Petite Solange" das fein gezeichnete Psychogramm eines Trennungskindes

Spitzenleistungen aktueller Fotografie zeigt das Festival vom 6. Juni bis zum 16. Oktober in Baden bei Wien

Unter dem Radar findet ein Verdrängungskampf der Filmfachmessen in Deutschland statt

Nach zwei schwierigen Corona-Jahren will das Münchner Filmfest wieder in gewohnter Form begeistern...

Wer professionell arbeitet, sollte sich  absichern, um bei Defekten stets Alternativen zu haben. Zubehör als Drehversicherung...