Am Freitagabend wurden in Berlin die deutschen Schauspielerpreise verliehen. Hier sind die Preisträger...

 

Ehrenpreis für das Lebenswerk: Hanna Schygulla

Beste Hauptrolle: Jutta Hoffmann – “Ein Teil von uns”

Beste Nebenrolle: Uygar Tamer – “NSU: Die Opfer - Vergesst mich nicht”

Beste komödiantische Rolle: Gerti Drassl – “Vorstadtweiber”

Beste Nachwuchsrollen:

Almila Bagriacik – “NSU: Die Opfer - Vergesst mich nicht”

Karl Markovics – “Polizeiruf: Und vergib uns unsere Schuld”

Martin Brambach – “Der Fall Barschel”

Hinnerk Schönemann – “Der mit dem Schlag”

Sigrid Marquardt – “Die Blumen von gestern”

 

 

Warum sind manche Seriendrehbücher schwächer als andere und warum stürzen sogar anfänglich starke Serien in den weiteren Staffeln ab?

Es klingt ganz harmlos, doch der Job ist sehr verantwortungsvoll und nicht ohne Tücken. Wir haben genauer hingeschaut...

Was kann man tun, um in Webcam Situationen nicht wie ein Troll oder Zombie auszusehen? Das richtige Licht hilft...

Worauf muss man bei Handgriffen (Handles) achten, um sauber aus der Hand drehen zu können?

Ein Gefühl ist noch lange kein Film... kann man eigene Geschichten in Drehbücher einbauen? Und wenn ja, wie?